Vorgang


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Vorgang

Ein zeiterforderndes Geschehen im Projekt

Der Vorgang bedeutet die unterste Planungseinheit und gehört zu den Arbeitspaketen der untersten Ebene. Er beinhaltet die Information über die Arbeit, die zur Erzielung der einzelnen Werke erforderlich ist. Auch werden mehrere Arbeitspakete zu einem Vorgang, z. B. zu einem Begleitvorgang zusammengefasst. Er wird als Arbeitsschritt im Projektmanagement beschrieben. Außerdem beinhaltet ein Vorgang die Ergebnisse der Projektumfeldanalyse, die vorhandenen Arbeitshilfen, die Beschreibung der Ziele und den Projektplan. Hierbei handelt es sich um die Feststellung der Terminvorgänge, die durchgeführt werden sollen, um die verschiedenen Ereignisse des Projekts herzustellen. Um einen Vorgang zu definieren, werden die Arbeitspakete in einzelne Vorgänge zerlegt, die für Steuerung, Terminplanung, Ausführung und Überwachung eines Projekts geeignet sind.

Die Definition eines Vorgangs erfolgt durch die Festlegung des Arbeitsumfangs, der Verantwortlichkeit und der Dauer. Die Vorgänge werden danach zu einer tabellarischen Aufzählungsform (Vorgangsliste) gebracht. Ebenso werden den Vorgängen spezifische Eigenschaften verliehen, d. h. die detaillierte Arbeitsbeschreibung für die weiteren Planungsprozesse. Die Änderungsanforderungen können auch bei der Definition stattfinden. Sie werden aber dem Änderungsmanagement zugeordnet.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe