Projektbudget


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Projektbudget

Finanzieller Rahmen des Projektes

Das Projektbudget beschreibt den finanziellen und personellen Rahmen, der für die Durchführung eines Projektes gebraucht wird. Dessen Erstellen hilft dem Projektleiter das Maximum des Geldes, der Arbeitskosten und Ressourcen zu bestimmen, die er für das jeweilige Projekt brauchen wird. Das Projektbudget wird in dem Projektauftrag freigegeben. Damit sind aber die Tätigkeiten im Rahmen der Budgeterstellung noch nicht abgeschlossen. Es können noch die Veränderungen im Laufe eines Projektes eintreten, die sich nicht mit dem geplanten Budget übereinstimmen. Auch hilft das Projektbudget bei der Durchführung der Leistungswertanalyse (z.T. auch als Fertigstellungswertmethode im Projektmanagement - ein Werkzeug des Projektcontrollings) während des Projektablaufs. Dabei werden die Projektfortschritte und die damit verbundene Kosten kontrolliert.

Das Projektbudget sollte auf Teilziele aufgeteilt sein und somit eine Entscheidung darüber zu erleichtern, ob die gemachten Vorgaben angemessen sind. Die Projektbudgets können unterschiedlich sein: Ressourcenbudget (für den Einsatz interner Ressourcen); Finanzbudget (für die Sachleistungen, Fremdleistungen und externe Dienstleistungen). Budgetcontrolling und -verwaltung ist eine der Teilaufgaben der Projektverwaltung.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe