Steuerung


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Steuerung

Soll-Ist-Vergleiche als Grundlage der Projektsteuerung

Die Steuerung ist ein Kernpunkt des Projektmanagements, der die Durchführung eines Projekts im Rahmen der Planung und die Erreichung der Ziele ermöglicht. Für die Steuerungsaufgaben ist der Projektmanager verantwortlich. Deren Grundlage ist die Projektplanung, wodurch die Ausgangswerte der Steuerung bestimmt werden.

Die Steuerungsaufgaben sind: Soll-Ist Vergleich bezüglich Kosten, Terminen und Qualitäten; Einweisung der Mitarbeiter, Koordination der gesamten Arbeit; Treffen der Entscheidungen etc. Die Projektbesprechungen dienen zum Informationsaustausch und zur Überwachung des Projektfortschrittes. Sie finden innerhalb des Projektteams statt. Eine mangelnde Kommunikation kann dem Projekt schaden. Die Projektsteuerung bedeutet Eigenkontrolle und alle Aktivitäten, die für die Erreichung der Ziele nötig sind. Außerdem liefert diese Steuerung die regelmäßige, zeitnahe und korrekte Ermittlung der Ist-Daten; Untersuchung der Abweichungen; Planung und Einleitung von Gegenmaßnahmen. Dabei werden die Leistungen, Termine und Kosten überprüft.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe