Projektplan


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Projektplan

Der Projektplan umfasst die Planungsaktivitäten, ihre Durchlaufzeiten und Fertigstellungstermine. Seine Erstellung gehört zu den Aufgaben des Projektleiters. Dieser bestimmt danach auch die Ressourcen, die für die Erfüllung der Aufgaben im Projekt nötig sind. In einem Projekt sind Terminpläne vorhanden, wie Terminliste, Balkenplan und Netzplan. Jeder dieser Pläne soll sich dem Projektstrukturplan anpassen, d. h. an die Gliederung der Aufgaben eines Projekts.

Der Projektplan soll auch die Zuständigkeiten der Beteiligten festlegen sowie den Zeitpunkt, bis zu dem die Teilaufgaben zu erledigen sind. Dabei sollen die Meilensteine eingesetzt werden, die durch den Auftraggeber bestimmt wurden und durch den Vermerk "abgenommen" bestätigt werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht, dass das Projektmanagement sich auf dem richtigen Weg befindet. Für sehr einfache Projekte wird statt dem Meilensteinplan die Terminliste als Terminplanungsmethode reichen. Bei komplexeren Projekten kann zusätzlich zuerst noch der Balkenplan und zuletzt der Netzplan verwendet werden.

Erfahren Sie mehr:

Kostenlose Demoversion

Herunterladen und unverbindlich testen.

   

Web-Präsentation

Lassen Sie sich InLoox PM von Experten live zeigen.

   

Zielgruppe

Erfahren Sie, was InLoox PM für Führungskräfte, Projektleiter und Teammitglieder tun kann.

   

Referenzen

Lesen Sie hier, was Journalisten und Kunden über InLoox PM sagen.

Weitere Begriffe: