Projektorganisation


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Projektorganisation

Regelungen zum Aufbau und Ablauf eines Projektes

Die Projektorganisation ist ein Prozess, der die Vorbereitungen und das Treffen der Entscheidung über die Realisierung und den Ablauf des Projekts gewährleistet. Darin werden Aufgaben wahrgenommen wie Gestaltung des Projektablaufs, Planung der Rahmenbedingungen des Projekts (Kosten, Termine, Personal etc.); allen Projektbeteiligten sind alle projektrelevanten Anforderungen vorzugeben. Im Allgemeinen bedeutet die Projektorganisation die Gliederung, Ordnung und Gestaltung sowie den planmäßigen Ablauf des Projekts. Sie sorgt auch dafür, dass die Zusammenarbeit der Beteiligten mittels der eingesetzten Regeln, Normen und Werte des Projekts möglichst effizient verläuft. In diesem Rahmen werden auch die Rollen und Verantwortungen verteilt, die Regeln der Zusammenarbeit bestimmt und das Informationssystem festgelegt.

Die Projektorganisation wird grob in drei Kompetenz- bzw. Verantwortungsbereiche gegliedert. Die Projektleitung ist für das gesamte Management des Projekts zuständig und das Projektteam realisiert die eigentliche Projektarbeit. Der dritte Bereich ist der Lenkungsausschuss, der als das oberste beschlussfassende Gremium gilt und die Projekterfolge feststellen oder ein Projekt abbrechen kann.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe