Einsatzmittel-Planung


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Einsatzmittel-Planung

Die Einsatzmittel-Planung wird häufig durch den Begriff "Ressourcenmanagement" ersetzt. Das dient dazu, um festzustellen, wie viele Ressourcen man während einer Planung hat bzw. brauchen wird. Für eine erfolgreiche Projektrealisierung benötigt man Ressourcen für die einzelnen Aktivitäten des Projekts, seien es Personen, Betriebsmittel oder ein ausreichendes Zeitbudget.

Da es im Zuge eines Projekts aufgrund des Fehlens bestimmter Einsatzmittel zu einer Verzögerung kommen kann, sorgt eine Einsatzmittelplanung für die auslastungsoptimale Verteilung der Ressourcen auf die einzelnen Vorgänge und Projekte.

Beim Festlegen der Einsatzmittel, die für die Vorgänge, Arbeitspakete, und Projekte benötigt werden muss, soll man die vorgegebenen Ziele, Randbedingungen und erforderlichen Maßnahmen berücksichtigen. Dabei sind Planungen wie Kostenplanung, Zeitplanung und Personalplanung wichtig. Im Rahmen der Projektdefinition in der Startphase ist eine grobe Abschätzung der Kosten bzw. des Personaleinsatzes erforderlich. Ziel der Personaleinsatzplanung ist ein optimaler Personaleinsatz über die gesamte Projektlaufzeit hinweg, wobei die optimale Auslastung einzelner Mitarbeitergruppen realisiert wird und die Überlastung so gering möglich ist.

Erfahren Sie mehr:

Kostenlose Demoversion

Herunterladen und unverbindlich testen.

   

Web-Präsentation

Lassen Sie sich InLoox PM von Experten live zeigen.

   

Zielgruppe

Erfahren Sie, was InLoox PM für Führungskräfte, Projektleiter und Teammitglieder tun kann.

   

Referenzen

Lesen Sie hier, was Journalisten und Kunden über InLoox PM sagen.

Weitere Begriffe: