Projektstrukturplan


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Projektstrukturplan

Projektaufgliederung nach hierarchischem Prinzip

Der Projektstrukturplan gliedert das gesamte Projekt in planbare und kontrollierbare Teilaufgaben nach einem hierarchischen Prinzip. Dieser Begriff beinhaltet Charakteristiken wie die Beschreibung des Arbeitsinhalts des Projekts; Bestimmung des ganzen Arbeitsumfangs; Gliederung nach Teilprojekten, Unterprojekten und Arbeitspaketen (hierarchische Struktur). Seine Ergebnisse sind entweder nach dem Arbeitspaket oder der Gesamtheit aller durchgeführten Arbeiten messbar.

Dieser Plan dient dazu, die vollständige Übersicht über das ganze Projekt zu bekommen; die Durchführung des gesamten Projekts in kleine, eigenständig zu bearbeitende Teilaufgaben aufzuteilen; den Rahmen für Planung, Steuerung und Überwachung sowie die Grundlage für die Kontrolle der Termine, Kosten und Leistungen zu schaffen; den Überblick über die Projektkosten zu sichern und die Projektressourcen festzulegen. Der Projektstrukturplan hat eine graphische Darstellungsform und zeigt alle Teilkomponenten der ganzen Arbeit. Die unterste Ebene sind die Arbeitspakete. Dabei handelt es sich um voneinander abgrenzbare Aktivitäten. In der Projektphase werden alle Elemente - Teilaufgaben und Arbeitspakete zerlegt und die Beziehungen zwischen diesen bestimmt.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe