Norm


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Norm

Begriffe im Projektmanagement vereinheitlichen

Die Normen genauso wie die Standards sorgen für eine weit verbreitete, einheitliche Begriffsbasis und Terminologie, die man im Projektmanagement anwenden kann. Die Normen sind rechtlich anerkannt und beinhalten durch Normungsverfahren beschlossene, allgemeingültige sowie veröffentlichte Regeln für die Durchführung des Projekts. Die Normen dokumentieren die Aufgabenstellungen, Methoden, Instrumente und Ebenen des Projektmanagements. Anhand der Normen und Standards wird ein Standardwerk zum Projektmanagement entwickelt, um die Besonderheiten von Projekten und Projektmanagement darzustellen.

Die Normen haben folgenden Zweck: die Qualität des Projektmanagements zu steigern, die Kommunikation durch die Vermeidung von Missverständnissen zu verbessern; Kosten zu reduzieren und die internationale Zusammenarbeit zu gewährleisten. Die Normen müssen immer aktuell sein und an die neuen Entwicklungen im Bereich Projektmanagement angepasst sein. Nationale Normungsorganisationen in Deutschland sind das Deutsche Institut für Normung und die Deutsche Kommission Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Diese Normen legen die Regeln fest; ihre Einhaltung kann auch international sein, wie im Fall mit von EU-Gesetzen und -Verordnungen.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe