Projektstrukturierung


Sie sind hier: InLoox Projektmanagement Glossar Projektstrukturierung

Transparenz über die zeitliche und logische Abfolge im Projekt

Einer der ersten und wichtigsten Schritte im Projektmanagement ist die Projektstrukturierung. Diese ist ein Kernprozess der Projektplanung. Damit wird die ganze Arbeit bestimmt und detailliert beschrieben, die für eine Produktfertigung erforderlich ist. Somit wird das Projektteam verstehen, was zu machen ist; der Planungsaufwand wird optimiert, die Steuerungsmethode des Projekts wird ausgewählt und die Eigendynamik des Projekts erarbeitet.

Während der Projektstrukturierung werden die Teileinheiten strukturiert und die Transparenz über die sachlichen und zeitlichen Gesamtvorhaben hergestellt. Infolgedessen werden die Grundlagen für die Arbeitsteilung des Projekts geschaffen. Die Strukturierung kann sich am "Produkt" oder an "Arbeitsplänen" orientieren. Erstere wird ein produktorientierter Strukturplan, Stückliste des Produkts, die zweite stellt einen entwicklungsorientierten Strukturplan vor. Bei manchen Projekten werden diese beiden Pläne parallel bzw. wechselseitig laufen und stellen eine Kombination beider Orientierungen dar. Die Projektstrukturierung ist normalerweise der erste Schritt im Projektplanungsprozess und setzt den Grundstein des gesamten Planungsprozesses. Wenn dieser Prozess schlecht durchgeführt wird, ist es unwahrscheinlich, dass der Rest der Projektplanung erfolgreich geleistet wird.

Sie wollen regelmäßig Infos zum Thema Projektmanagement erhalten?


Projektmanagement-Newsletter

Erfahren Sie mehr rund ums Projektmanagement auf unserem Blog


Zum InLoox Blog

Unsere Projektmanagement-Software InLoox hilft Ihnen, Projekte schneller, effizienter und sicherer zum Erfolg zu führen


Mehr erfahren

Weitere Begriffe