WMF verlässt sich beim Projektmanagement auf InLoox


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen WMF verlässt sich beim Projektmanagement auf InLoox

Möchten Sie InLoox für Ihre Publikation testen? Dann wenden Sie sich bitte an uns für eine Testlizenz.

Ansprechpartner


Frau Sabine Pfleger
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin
Tel.: +49 (0)89 358 99 88-66
E-Mail: pfleger@inloox.com

Weitere InLoox Pressemeldungen


München, 21.4.2015 – Der Münchner Softwarehersteller InLoox zählt ab sofort die WMF AG zu seinen Kunden. Weltweit nutzen bereits 3.500 Kunden die InLoox Projektmanagement Software, und seit kurzem auch einer der führenden Premiumhersteller für Besteck, Tisch- und Küchenprodukte sowie für professionelle Kaffeemaschinen.

Microsoft Outlook-Integration überzeugt
Bei WMF wird ab sofort InLoox PM 8 für Microsoft Outlook in der Fachabteilung Operations Strategy & Projects eingesetzt. „Für WMF ist InLoox PM die optimale Ergänzung zu Outlook und überzeugt durch die perfekte Integration“, erläutert Steffen Haldenwanger, WMF AG, die Gründe, die den Ausschlag für InLoox PM gegeben haben. So können die Teams, die bei WMF schon mit Microsoft Outlook arbeiten, nahtlos in das Projektmanagement mit InLoox PM einsteigen. Besonders die dadurch enstandenen Möglichkeiten, Dokumente und E-Mails den Arbeitspaketen und Vorgängen zuzuordnen sowie Sharepoint-Bibliotheken als Dokumentenpfade zu hinterlegen, erleichtern die Kommunikation im Team.
Durchdachtes und übersichtliches Projektmanagement
Ein weiterer Hauptgrund, der für InLoox PM spricht, ist die klare und intuitive Struktur. Von der Ideenentwicklung mittels Mind Mapping über die Planung bis zur Umsetzung ist die InLoox Software praxisorientiert durchdacht. Darüber hinaus hebt Steffen Haldenwanger die flexible Ansicht im Dashboard hervor: „Die Möglichkeit der Sortierung der offenen Arbeitspakete nach Projekt, Mitarbeiter etc. bietet eine perfekte Übersicht im ganzen Team und ist ideal für Statusbesprechungen.“ Das macht nicht nur das Projektmanagement effizienter, sondern spart in den Besprechungen auch Zeit.
Die Vorteile der hundertprozentigen Microsoft Outlook-Integration von InLoox PM schaffen so bei WMF ein kommunikatives und effizientes Arbeitsumfeld für das Projektmanagement.
 
Über WMF
Die Württembergische Metallwarenfabrik wurde 1853  als Metallwarenfabrik Straub & Schweizer von Daniel Straub zusammen mit den Brüdern Schweizer gegründet und machte schon auf der Weltaustellung in London im Jahr 1862 mit silberplattierten Tafel- und Serviergeräten Furore. Heute ist WMF mit seiner breiten Produktpalette für Tisch und Küche und rund 6000 Mitarbeitern an über 40 Standorten international vertreten.

Über InLoox:

InLoox entwickelt Projektmanagement-Softwarelösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus drei Produktlinien: InLoox PM für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software, der Online-Projektsoftware InLoox PM Web App sowie InLoox now! – einer schlüsselfertigen Projektplattform in der Cloud. Mittlerweile vertrauen 20 Prozent der DAX-Unternehmen und mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern weltweit auf InLoox. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Fraunhofer IWU, Hoffmann Group, Internorm, Leonardo, Minol Messtechnik, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m. InLoox wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München.

Web-Demo