InLoox erlangt die Microsoft Gold Application Development-Kompetenz


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen InLoox erlangt die Microsoft Gold Application Development-Kompetenz

Möchten Sie InLoox für Ihre Publikation testen? Dann wenden Sie sich bitte an uns für eine Testlizenz.

Ansprechpartner


Frau Carola Moresche
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin
Tel.: +49 (0)89 358 99 88-67
E-Mail: moresche@inloox.com

Weitere InLoox Pressemeldungen


München, 9. November 2016 - Projektsoftware-Hersteller InLoox hat die „Microsoft Gold Application Development-Kompetenz“ im Rahmen des Microsoft Partner-Programms erlangt. Der Münchner Hersteller hat damit das höchste Partner-Qualifikationsprädikat erhalten und seine Stellung als eines der führenden Unternehmen im weltweiten Microsoft Partner-Netzwerk untermauert.

Das Microsoft Partner-Netzwerk ermöglicht es Partnern, ihre Führungsposition auf dem Technologiemarkt zu beweisen und Kunden bessere Produkte und Leistungen zu bieten. Um die Microsoft Gold Application Development-Kompetenz zu erreichen, müssen Partner nicht nur herausragende Fähigkeiten im Bereich der Anwendungsentwicklung beweisen, sondern auch erfolgreiche Kunden-Projekte und Nutzerzufriedenheit durch Kundenreferenzen vorweisen.

Mit dem Erreichen des Gold-Status in der Kompetenz Anwendungsentwicklung, beweist InLoox seine Kenntnisse in der Entwicklung und Implementierung von professioneller Projektmanagement-Software unter Verwendung von Microsoft-Kerntechnologien, wie zum Beispiel Windows Azure und Windows Server. Für Kunden bedeutet dies schnellere Softwarebereitstellungen und eine kontinuierliche Verbesserung der Produkte von InLoox, die sie dabei unterstützen Geschäftsprozesse zu optimieren.

„Wir freuen uns sehr die Microsoft Gold Application Development Kompetenz erlangt zu haben“, sagt Dr. Andreas Tremel, Geschäftsführer und Mitbegründer von InLoox. „Es zeigt unseren Kunden, dass sie mit zuverlässigen Experten zusammenarbeiten und auf Produkte setzen, die immer auf den neuesten Technologien und Standards basieren.“

Dies beweist das Unternehmen mit seiner Anfang des Jahres erschienenen neuen Produktgeneration, InLoox 9. Mit der kompletten Überarbeitung seiner SaaS-Projektmanagementlösung und der Einführung der InLoox now! Aufgaben App für Office 365, hat das Unternehmen auf die Anforderungen des modernen Arbeitsplatzes reagiert und ermöglicht es Kunden, von jedem Ort und jeder Plattform, Projekte, Aufgaben, Dokumente und mehr zu verwalten. Dies untermauert das Ziel des Unternehmens, Projektmanagement-Software mit geringen Einstiegshürden anzubieten, die von verschiedensten Orten und Endgeräten aus bedient werden kann. 

Über InLoox:

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Web-Demo