Projektmanagement-Experten verraten Tipps für mehr Agilität und Digitalisierung in der Projektarbeit


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen Projektmanagement-Experten verraten Tipps für mehr Agilität und Digitalisierung in der Projektarbeit

InLoox Insider Tag München 2022 stößt auf großes Interesse

München, 06. Juli 2022 – Für den 29. September 2022 hat der Münchner Softwarehersteller InLoox seine Kunden zum Insider Tag nach München eingeladen. In drei parallel stattfindenden Streams werden dort über den Tag verteilt technische Aspekte, Erfahrungen von Anwendern sowie allgemeine Informationen für Interessenten vorgestellt. 

Im Fokus stehen dabei immer der Praxisbezug sowie der konkrete Einsatz und Nutzen der Projektmanagement-Software InLoox. Dr. Andreas Tremel, Mit-Gründer und Geschäftsführer InLoox GmbH: „Wir freuen uns sehr, nach der zweijährigen, corona-bedingten Pause, uns mit den zahlreichen Kunden und Anwendern endlich wieder persönlich austauschen zu können. Offensichtlich geht des diesen genauso, denn bereits kurz nach dem Versand der Einladung und Veröffentlichung der Agenda, war die Veranstaltung fast ausgebucht.“ 

Die Teilnehmer erwartet eine Vielzahl interessanter Vorträge und Impulse. So befasst sich der Anwender-Stream beispielsweise damit, wie sich klassisches Projektmanagement und agile Ansätze vereinbaren lassen und welche Möglichkeiten es gibt, den Arbeitsaufwand eines Projekts besser einzuschätzen. Bei den Technikvorträgen wiederum steht die Visualisierung von Projektdaten sowie deren Übergabe an andere IT-Systeme im Vordergrund. Anhand eines Praxisbeispiels wird gezeigt, wie InLoox Dashboards und -Berichte sukzessive im Controlling wartungsintensive Tools wie Excel-Tabellen ablösen können. In der Vortragsreihe für Interessenten hingegen dreht sich alles um einen gelungenen Start mit der Projektmanagement-Software und der Optimierung von Projektabläufen.

Im Rahmen des Insidertags wird es auch ein Preview des für den Herbst geplanten Software-Releases InLoox 11 geben. Dr. Tiziano Panico, ebenfalls Mit-Gründer und Geschäftsführer des Softwareherstellers: „Unsere Lösung basiert künftig auf einem völlig neuen Technologieplan mit einer modernen Architektur. Außerdem gibt es eine neue Engine für Dashboards und Berichte sowie ein neues Web-UI, was das Arbeiten mit sehr großen Datenmengen deutlich vereinfacht. Insgesamt wird InLoox 11 leistungsstärker, schneller, flexibler und beliebig skalierbar sein.“

Weitere Informationen

Über InLoox

Projektmanagement-Software "Made in Germany"

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 2001 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service.

Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App sowie die InLoox Mobile App für iOS und Android auf ihre Projektdaten zugreifen.

InLoox ist mittlerweile bei 15 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 60 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Die InLoox Projektmanagement-Software-Lösungen können 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich getestet werden: www.inloox.de/testen/

Redaktionen erhalten eine kostenlose Testversion von InLoox PM bzw. ein kostenloses Test-Konto von InLoox now! per Anfrage. Kontaktieren Sie uns dazu gerne!

Pressekontakt

InLoox GmbH
Carola Moresche
Walter-Gropius-Straße 17
D-80807 München

Telefon: +49 (0) 89 358 99 88 - 67
E-Mail: carola.moresche@inloox.com 


Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstraße 8
D-85521 Ottobrunn b. München

Telefon: +49 (0) 89 60 66 92 22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Weitere Pressemeldungen


Web-Demo