InLoox für Microsoft Teams ab sofort verfügbar


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen InLoox für Microsoft Teams ab sofort verfügbar

Effizientes Zusammenspiel aus Kommunikation und Echtzeit-Bearbeitung von Projekten

München, 14. Mai 2020 – Der Münchner Projektmanagement-Software-Hersteller InLoox veröffentlicht für seine SaaS-Lösung InLoox now! eine Microsoft Teams App. Mit der neuen App können Projektteams direkt über Teams auf ihre InLoox Projekte zugreifen, Projektdetails wie etwa Aufgaben, Dokumente, Budgets oder Zeitpläne in ihren Kanälen bearbeiten und teilen sowie Informationen in Echtzeit diskutieren. Als Microsoft Gold Partner erweitert InLoox mit der Teams-Integration sein umfassendes Integrationsangebot zur Microsoft-Office-Welt, um den Kunden einfache Möglichkeiten zur Anbindung an bestehende Systeme zu bieten. 

Für modernes Team-Work gerüstet 

Nicht nur in Zeiten von Remote-Work oder Home-Office profitieren Projektteams von einem zentralen Anlaufpunkt für ihre Projekte. Mit der neuen App für Microsoft Teams baut InLoox sein Angebot für die effiziente und erfolgreiche Zusammenarbeit in verteilen Teams aus. „Der Erfolg im Arbeitsalltag basiert darauf, zuverlässig und zentral auf wichtige Projektdaten zugreifen zu können und die Projektkommunikation nachvollziehbar zu gestalten. Besonders im Hinblick auf das mobile Arbeiten wird eine zentrale Plattform für die Kommunikation und Zusammenarbeit in Projekten immer wichtiger. Zusammen mit unseren bisherigen Integrationsmöglichkeiten bieten wir nun mit der InLoox now! App für Microsoft Teams eine weitere Lösung, mit der unsere Kunden einfach und bequem in Echtzeit ihre Projekte im Griff haben“, sagt InLoox-Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel.

Nahtlose Kollaboration mit InLoox now! und Microsoft Teams 

Nutzer von InLoox now!, der Projektmanagement-Software als Service, können ab sofort ihr Projektmanagement mit der Kommunikation über Microsoft Teams verbinden. Mit der neuen InLoox App haben sie alle wichtigen Projektdaten immer im Blick, können Informationen bequem teilen und erhalten Echtzeit-Feedback von ihrem Team. Durch die schnelle und einfache Verknüpfung von InLoox mit Microsoft Teams lassen sich darüber hinaus die Projektinformationen direkt in Teams bearbeiten. Alle wichtigen Projektinformationen wie etwa Aufgaben, Dokumente oder die Projektplanung sind mit der App über Teams abrufbar. Die verschiedenen InLoox-Projektbereiche können mit nur wenigen Klicks in den Microsoft-Teams-Kanälen als Tab fixiert werden:

  • Betreuung
  • Aufgaben
  • Dokumente
  • Listen
  • Zeiterfassung
  • Budgets
  • Planung

Verfügbarkeit und Preis 

Die InLoox App für Microsoft Teams ist kostenfrei und kann mit den InLoox now! Professional und Enterprise-Editionen oder der ProjektCampus-Lizenz für Studierende genutzt werden. Team-Mitglieder benötigen Zugriff auf dasselbe InLoox now! Konto und entsprechende Berechtigungen, um auf die Projektinformationen zugreifen zu können. Die App ist verfügbar in Microsoft Teams sowie über Microsoft AppSource.

Anbindung an die Microsoft-Office-Welt sowie weitere Systemlandschaften

Neben der Lösung für Microsoft Teams bietet der Software-Hersteller verschiedene Apps und Integrationen, mit denen Unternehmen ihre bestehenden Prozesse und Systeme anbinden können. Durch die App sind die Anbindungsmöglichkeiten zur Microsoft-Landschaft nochmals ergänzt, so dass InLoox stets kompatibel mit der neuesten Microsoft Office 365 Version ist. Während InLoox für Outlook das Flaggschiffprodukt des Software-Herstellers ist, können Nutzer InLoox außerdem mit SharePoint, OneDrive, Microsoft Project, Excel oder Power Automate verbinden.

Darüber hinaus bietet InLoox eine offene Application Programming Interface (API). Damit lassen sich über individuelle Schnittstellen Daten zwischen der Projektmanagement-Software und anderen Systemen wie etwa ERP- oder CRM-Lösungen wie SAP oder Salesforce austauschen.

Technische Details


Bildmaterial

  • Abb. 1: InLoox Kanban-Ansicht mit Chat in Microsoft Teams
  • Abb. 2: InLoox Gantt-Chart in Microsoft Teams
  • Abb. 3: InLoox Projekt-Zeiterfassung in Microsoft Teams
  • Abb. 4: InLoox Betreuungsansicht mit Basis-Projektinformationen in Microsoft Teams

Bildmaterial: InLoox now! App für Microsoft Teams


  • InLoox Kanban-Ansicht mit Chat in Microsoft Teams

    Abb. 1 InLoox Kanban-Ansicht mit Chat in Microsoft Teams

  • InLoox Gantt-Chart in Microsoft Teams

    Abb. 2 InLoox Gantt-Chart in Microsoft Teams

  • InLoox Projekt-Zeiterfassung in Microsoft Teams

    Abb. 3 InLoox Projekt-Zeiterfassung in Microsoft Teams

  • InLoox Projektbetreuung in Microsoft Teams

    Abb. 4 InLoox Betreuungsansicht mit Basis-Projektinformationen in Microsoft Teams

Über InLoox


Projektmanagement-Software "Made in Germany"

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service.

Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App sowie die InLoox Mobile Apps für iOS und Android auf ihre Projektdaten zugreifen.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 60 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

www.inloox.de

Die InLoox Projektmanagement-Software-Lösungen können 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich getestet werden.

www.inloox.de/testen/

Redaktionen erhalten eine kostenlose Testversion von InLoox PM bzw. ein kostenloses Test-Konto von InLoox now! per Anfrage. Kontaktieren Sie uns dazu gerne!

Pressekontakt


InLoox GmbH

Kathrin Jungwirth

Walter-Gropius-Straße 17
D-80807 München

Telefon: +49 (0) 89 358 99 88 - 68
E-Mail: kathrin.jungwirth@inloox.com


Schmidt Kommunikation GmbH

Alexandra Schmidt

Schillerstraße 8
D-85521 Ottobrunn b. München

Telefon: +49 (0) 89 60 66 92 22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Weitere Pressemeldungen


Web-Demo