InLoox von 18. bis 19. Oktober auf dem PM Forum 2016 in Nürnberg


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen InLoox von 18. bis 19. Oktober auf dem PM Forum 2016 in Nürnberg

Möchten Sie InLoox für Ihre Publikation testen? Dann wenden Sie sich bitte an uns für eine Testlizenz.

Ansprechpartner


Frau Carola Moresche
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin
Tel.: +49 (0)89 358 99 88-67
E-Mail: moresche@inloox.com

Weitere InLoox Pressemeldungen


München, 5. Oktober 2016 - Zusammenwachsen. Ideen verbinden. Projekterfolge gestalten – unter diesem Motto startet am 18. Oktober das PM Forum in Nürnberg.
Die größte Konferenz und Ausstellung zum Thema Projektmanagement in Europa wird wieder rund 1.000 Besucher nach Nürnberg locken. Auch in diesem Jahr ist InLoox als einer der wichtigsten deutschen Hersteller wieder als Aussteller dabei und präsentiert seine Projektmanagement-Software für Outlook, Web und Smartphone. An Stand 304 kann man die Softwarelösungen des Münchner Unternehmens zum Planen, Steuern und Organisieren von Projekten jeder Größenordnung live erleben und ausprobieren.

Über InLoox:

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Web-Demo