InLoox feiert mit Stifter-helfen.de deren siebenjähriges Bestehen


Sie sind hier: InLoox Unternehmen Presse-Center Pressemeldungen InLoox feiert mit Stifter-helfen.de deren siebenjähriges Bestehen

Möchten Sie InLoox für Ihre Publikation testen? Dann wenden Sie sich bitte an uns für eine Testlizenz.

Ansprechpartner


Frau Sabine Pfleger
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmenssprecherin
Tel.: +49 (0)89 358 99 88-66
E-Mail: pfleger@inloox.com

Weitere InLoox Pressemeldungen


Softwarehersteller feiert vierjähriges Jubiläum als IT-Stifter

München, 5.11.2015 - Der Münchner Softwarehersteller InLoox gratuliert der gemeinnützigen Organisation „Stifter-helfen.de - IT für Non-Profits“ zu ihrem siebenjährigen Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums unterzeichnete InLoox gemeinsam mit vielen weiteren IT-Stiftern eine Absichtserklärung, der zufolge bis zum Jahr 2020 insgesamt 100.000 Non-Profit-Organisationen durch Stifter-helfen und die IT-Stifter unterstützt werden sollen. Zum Start im Oktober 2008 zählte das Spenden-Portal in Deutschland drei IT-Unternehmen als Mitglieder, die ihre Produkte als IT-Spende zur Verfügung stellten. 30 IT-Stifter haben in den sieben Jahren bis heute insgesamt rund 630.000 Produkte an Non-Profit-Organisationen gespendet.

InLoox selbst feiert in diesem November sein vierjähriges Jubiläum als IT-Stifter und unterstützt seitdem gemeinnützige Organisationen mit Hilfe von professioneller Projektmanagement-Software bei der zeit- und ressourcenschonenden Umsetzung ihrer Projekte. Verschiedenste Einrichtungen von der Jugendhilfeeinrichtung über die Naturschutzorganisationen bis hin zu Sportvereinen profitieren seither von InLoox-Softwarelösungen.

 Gemeinnützige Institutionen verpflichtend entlasten

Stifter-helfen unterstützt IT-Unternehmen, die mit Ihren Produkten Gutes tun wollen, indem die Plattform den Verwaltungsaufwand bei Produktspenden übernimmt und die Spendenberechtigung der gemeinnützigen Organisationen prüft. Pro Produktspende wird von den Organisationen, die solch eine Spende in Anspruch nehmen möchten, lediglich eine geringe Verwaltungsgebühr fällig, die im Schnitt acht Prozent des empfohlenen Verkaufspreises beträgt. Zudem vermittelt Stifter-helfen.de im Programm ‚Hardware wie Neu‘ generalüberholte Hardware zum Selbstkostenpreis an Non-Profit-Institutionen. Zudem können Vereine, Stiftungen und andere gemeinnützige Verbände an von den Stifter-Unternehmen veranstalteten Webinaren kostenlos teilnehmen. Damit können sie sowohl IT-Wissen als auch ihre digitale Kompetenz verbessern.

Projektmanagement-Lösungen von InLoox

„Gemeinnützige Organisationen setzen oft mit knappen Ressourcen große und wichtige Projekte um“, erklärt Dr. Andreas Tremel, Geschäftsführer der InLoox GmbH. „Wir möchten Sie mit unseren Softwarelösungen dabei unterstützen, diese Mittel so effizient wie möglich einzusetzen. Arbeitsorganisation ohne Computer ist heute undenkbar, deshalb ist es so wichtig, dass auch Mitarbeiter von Non-Profit-Organisation den Zugriff auf modernste digitale Tools bekommen und es freut uns ganz besonders, dass wir dazu beitragen können.“

Über Stifter-helfen.de

Die Internet-Plattform www.stifter-helfen.de gibt es in Deutschland seit Oktober 2008. Das IT-Spendenportal gibt es seit September 2012 auch in Österreich und seit Ende 2013 in der Schweiz. Es wird in allen drei Ländern von der „Münchner Haus des Stiftens gemeinnützige GmbH“ in Kooperation mit der amerikanischen Nicht-Regierungsorganisation TechSoup betrieben. In Österreich ist als lokaler Partner für Marketing, Kommunikation und Vernetzung der Fundraising Verband Austria mit an Bord

Über InLoox:

InLoox entwickelt Projektmanagement-Softwarelösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus drei Produktlinien: InLoox PM für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software, der Online-Projektsoftware InLoox PM Web App sowie InLoox now! – einer schlüsselfertigen Projektplattform in der Cloud. Mittlerweile vertrauen 20 Prozent der DAX-Unternehmen und mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern weltweit auf InLoox. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Fraunhofer IWU, Hoffmann Group, Internorm, Leonardo, Minol Messtechnik, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m. InLoox wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in München.