Rückblick: Der InLoox Insider Tag 2018 in München

Der InLoox Insider Tag München 2018 fand bei strahlendem Sonnenschein an einem außergewöhnlich warmen Tag im November statt. Mehr als 80 Teilnehmer – Kunden, Partner und Interessenten – trafen sich in Microsofts Deutschlandzentrale zu informativen Vorträgen, Workshops, zum Networking und Austausch rund um Projektmanagement, und um sich Praxistipps zum Umgang mit InLoox zu holen.

Keynote vom Team Digital Transformation Microsoft

Grant vom Microsoft Digital Transformation Team

Keynote zum Thema KI, IoT und Neues Arbeiten (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Bei jedem InLoox Insider Tag gibt es mindestens eine Premiere und diese Tradition haben wir auch dieses Mal fortgesetzt: Erstmals war Microsoft mit einem Vortrag auf dem InLoox Insider Tag vertreten. Das Team Digital Transformation stellte in der Keynote vor, wie sich der moderne Arbeitsplatz entfalten konnte und im Zuge der Digitalisierung weiterentwickeln wird. Hillary Batchelder und Grant Kalil zeigten, wie Menschen an der Schnittstelle zwischen (Organisations-) Kultur und digitaler Technologie agieren. Künstliche Intelligenz (KI) soll die Arbeitswelt bereichern, ja befeuern. Anhand innovativer Anwendungen, etwa Datenbrillen oder 3-D-Klangwelten wurde deutlich, wie umfassend und vielseitig KI und das Internet der Dinge (IoT) bereits heute unterstützend eingesetzt wird, um Menschen zu helfen, ein Handicap zu überwinden und ihren (Arbeits-)Alltag zu meistern.

Keynote von Grant und Hilary vom Microsoft Digital Transformation Team beim InLoox Insider Tag 2018 in München

Simultanübersetzung dank KI (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Was KI außerdem im Alltag bereits leisten kann? Dies veranschaulichte für alle Teilnehmer die parallele Online-Übersetzung der englischsprachigen Keynote. Am Rand der Präsentationsfolien erschienen simultan deutsche Untertitel, die bei Bedarf von allen im Publikum mitgelesen werden konnten. Und hin und wieder für Belustigung sorgten – Simultanübersetzung ist trotz KI eine Herausforderung.

 

Das Highlight: InLoox im vollumfänglichen Einsatz bei Mayer & Cie.

InLoox Insider Tag 2018: Praxisvortrag/Kundenvortrag von Mayer & Cie.

Wie nutzt der Weltmarktführer von Rundstrickmaschinen InLoox? Herr Raic gab den Teilnehmern einen exklusiven Einblick. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Was haben T-Shirts, Pyjamas, Matratzen, Autopolster und Sneakers gemeinsam? Antwort: In sehr vielen Fällen, wurden diese Produkte höchstwahrscheinlich von einer der über 70.000 Rundstrickmaschinen von Mayer & Cie. hergestellt. Im diesjährigen Praxisvortrag gab Herr Zoran Raic von Mayer & Cie. einen umfassenden und zugleich tiefen Einblick in das Projektmanagement der Konstruktionsabteilung des Weltmarktführers von Rundstrickmaschinen. „Rundstricken? Das kann meine Oma auch“, denken Sie jetzt vielleicht, aber tatsächlich sind Rundstrickmaschinen hochkomplexe Konstrukte, die hochkomplexe Produkte herstellen. Textilien aus Spitze sehen vielleicht einfach aus, aber versuchen Sie mal eine Maschine so zu programmieren, dass sie das hinkriegt – nicht ganz so einfach. Als Verbraucher hält man nur das fertige Produkt in der Hand, umso interessanter ist es zu erfahren, wie diese Produkte eigentlich hergestellt wurden und wie viel Entwicklungs- und Konstruktionsleistung dahintersteckt. Eingangs erfuhren wir aufschlussreiche Details über Markt- und Produktionsbedingungen eines globalen Maschinenbauers im Zeitalter der Digitalisierung, und wie das Produktportfolio immer weiterwächst.

InLoox Insider Tag 2018: Praxisvortrag/Kundenvortrag von Mayer & Cie.

Bei Mayer & Cie. in der Konstruktion werden alle Prozesse in InLoox vollständig abgebildet. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Der Einsatz von InLoox bei Mayer & Cie. in der Konstruktion ist besonders interessant, da die gesamte Bandbreite der Prozesse in der Software abgebildet werden – vom Ressourcen- über das Dokumenten- bis hin zum Aufgabenmanagement sowie der Zeiterfassung. Ziel ist es, Konstruktionsprozesse und -projekte nicht nur transparenter steuern zu können, sondern zukünftig auch Zahlen, Daten und Fakten für das Controlling zu gewinnen, um kontinuierliche Verbesserungen zu erreichen. Bei Mayer & Cie. wird InLoox sowohl für das Tagesgeschäft als auch für strategische Projekte eingesetzt. Wie die Ergebnisse nach eineinhalb Jahren zeigen, ist der Konstruktionsbereich des Unternehmens mit der Projektmanagement-Lösung hinsichtlich der Termintreue bereits deutlich besser geworden – eine Messgröße, die eine der wichtigsten Kennzahlen für diesen Bereich darstellt. Für die Zukunft plant das Unternehmen ein Kennzahlensystem für die Konstruktion einzuführen, das dann in Dashboards sämtliche KPIs für die Unternehmensleitung darstellen soll.

Der Ansturm der anderen InLoox Nutzer und Interessenten auf Zoran Raic und Manuel Schwab nach dem Vortrag war dementsprechend groß und wir möchten uns nochmals ganz herzlich für das ausführliche beantworten der Fragen bedanken!

InLoox Insider Tag 2018 in München: Herr Raic und Herr Schwab von Mayer & Cie.

Auch nach dem Vortrag standen Herr Raic und Herr Schwab für Fragen zur Verfügung. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

InLoox in der Praxis: einfache Tipps für entspannte Projektarbeit

Das nahtlose Zusammenspiel von InLoox und Outlook sowie praktische Tipps für die Anwendung der Projektmanagement-Lösung im eigenen Unternehmen waren Thema der beiden Vorträgen, die von InLoox-Mitarbeitern angeboten wurden.

InLoox Insider Tag 2018 in München: InLoox Vortrag "Nahtloses Zusammenarbeiten: InLoox & Outlook" von Linh Tran

InLoox und Outlook sind das perfekte Duo im Arbeits- und Projektalltag. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Linh Tran zeigte, wie das nahtlose Zusammenspiel von InLoox und Outlook am besten funktioniert. Sie gab Tipps zur effektiven Kommunikation im Team zum Aufgabenmanagement und zur Zeiterfassung um Aufwände festzuhalten. Schließlich ging sie noch auf den sinnvollen Einsatz der Synchronisation von InLoox und Outlook ein. 

InLoox Insider Tag 2018: InLoox Vortrag "Kleine Griffe, große Wirkung: InLoox im Arbeitsalltag" von Carola Moresche

Auch mit kleinen Griffen kann man Großes bewirken und die Team- und Selbstorganisation effizienter gestalten. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

Carola Moresche zeigte auf, dass oft schon kleine Änderungen und Hilfestellung reichen, um besser mit den Herausforderungen des digitalisierten Projektmanagements zurecht zu kommen – sei es angesichts der Informationsflut, angesichts von Wissens-Silos oder im Falle von Komplexität und Intransparenz bei großen Projekten.

 

Und wie machen Sie das?

Den Abschluss bildete dieses Jahr der SWOT-Workshop, in dem die Teilnehmer in Gruppen diskutierten, wo ihre Stärken und Schwächen in den Bereichen Aufgabenmanagement, Projektplanung, Dokumentenmanagement, Zeiterfassung und Dashboards liegen. Ein Ziel war es, herauszufinden, wie man sich InLoox-Expertise in diesen Bereichen aneignet und zu erkennen, was einen im Moment noch daran hindert. Ein weiteres Ziel war es, Erfahrungen und praktische Tipps an andere Nutzer weiterzugeben – oder um sich Rat von anderen Nutzern einzuholen, wie man z.B. bestimmte Prozesse effizienter gestalten kann.

InLoox Insider Tag 2018 in München: Der InLoox SWOT-Analyse Workshop

Bei der InLoox SWOT-Analyse ging es darum, die herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Schwächen im Arbeiten mit InLoox sind. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)

InLoox Insider Tag 2018 in München: Der SWOT-Analyse Workshop

Ziel der SWOT-Analyse: Lösungen und Strategien herauszuarbeiten, mit denen man InLoox noch effektiver einsetzen kann. (Foto: ©InLoox GmbH; Fotografin: Mica Zeitz - www.jungundwild-design.de)
 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen unseren Kunden, Interessenten und Partnern, dass Sie diesen vierten InLoox Insider Tag zu einem großen Erfolg gemacht haben und hoffen, Sie auch am 4. April 2019 in Berlin wiederzusehen. Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Raic und Herrn Schwab von Mayer & Cie, die uns einen wirklich spannenden Einblick in Ihren Projektalltag gegeben haben!
 
 

Klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie zum InLoox Insider Tag 2018 in München:

InLoox Insider Tag 2018 in München (07.11.2018)