InLoox stellt sich vor: Ortwin (Software-Entwickler)

Ortwin ist C# / .Net Entwickler an unserem Hauptstandort in München. Dabei kümmert er sich als Software-Entwickler vor allem um alle Belange, die unsere Web-Anwendung InLoox Web App betreffen. Neben der Webentwicklung begeistern ihn besonders Inline-Skating und die Münchner Freiluft-Pianos.

1. Was hat dich motiviert, dich bei InLoox zu bewerben?

Mich haben vor allem das interessante Produkt sowie das hervorragende und lockere Betriebsklima überzeugt. Auch die günstige Lage und die flachen Hierarchien waren Pluspunkte.

2. Was gefällt dir an der Projektmanagement-Software InLoox am besten?

InLoox wird generisch entwickelt und ist dennoch sehr vielseitig einsetzbar, so dass die Software für ein breites Kundenspektrum interessant ist. Zudem ist die Entwicklung stets motiviert, mittels neuer Software-Technologien und Erkenntnissen die Software frisch und auf dem neuesten Stand zu halten. 

3. Welches Projekt würdest du gern beschleunigt sehen?

„Gut Ding, will Weile haben.“ – also bitte die Welt einmal entschleunigen.

4. Welchen Beruf wolltest du als Kind ergreifen?

Ein sehr populärer Traumberuf: Zugführer bei der Deutschen Bahn. Mit steigender Verbreitung der Digitalisierung änderten sich meine Präferenzen jedoch in Richtung Softwareentwicklung.

5. Wer oder was wärst du gerne für einen Tag?

Ein wohl behütetes, geliebtes Haustier mit Vollpension, welches sich keine Gedanken und Sorgen machen muss ;-)

6. Was ist dein Leitsatz oder Motto?

while(!(succeed==try()));

7. Was ist dein Lieblingsort in München?

Ich habe keinen wirklichen Lieblingsort. München hat so viele schöne Orte, wenn man den Stadtverkehr ausblendet.

8. An welchem Ort würdest du gerne leben, wenn du die freie Wahl hättest?

Zu Hause ist es doch am schönsten, also warum wegziehen?

9. Was tust du am liebsten, wenn du nicht gerade InLoox-Kunden hilfst?

Auf Inline-Skates die Stadt erkunden und im besten Fall von Street Piano zu Street Piano rollen (wenn PMIY Munich sie im Sommer wieder aufstellt).  

 

Mehr aus der Reihe "InLoox stellt sich vor":