Erfahrungsbericht von Annalena: Als Werkstudentin bei InLoox

Kathrin Jungwirth, Montag, 14. März 2022 | Lesedauer: 4 min.

Mehr als eineinhalb Jahre war ich nun als Werkstudentin in der Marketing-Abteilung bei InLoox tätig. In diesem Beitrag berichte ich von meinen Aufgaben, Erfahrungen und Learnings während meiner Zeit bei InLoox.

Seit März 2020 unterstützte ich das Marketing-Team von InLoox als Werkstudentin für Content & Social Media. Diejenigen, die sich noch erinnern können, werden feststellen: Ja, das war kurz vor dem ersten Lockdown in Deutschland. Meine Zeit bei InLoox war also von Anfang an geprägt von Homeoffice, Videokonferenzen und Mittagspausen in Jogginghosen. Trotz der schwierigen Bedingungen kann ich nur betonen, wie gut der Teamgeist und Zusammenhalt während der virtuellen Zusammenarbeit mit dem gesamten InLoox-Team funktioniert hat. In diesem Beitrag erzähle ich etwas über meinen Arbeitsalltag und meine Erfahrungen als Werkstudentin bei InLoox. Wenn Du wissen willst, was mich motiviert hat, mich bei InLoox zu bewerben, lies mein Interview im Beitrag InLoox stellt sich vor: Annalena (Werkstudentin im Marketing)

Arbeitsalltag & Aufgaben

Im Marketingteam von InLoox war ich hauptsächlich für den firmeneigenen Corporate Blog zuständig. Hierfür recherchierte und schrieb ich wöchentlich interessante Inhalte zu den Themen Projektmanagement, Collaboration und Leadership und vermittelte diese an unsere Leser. Da wir sowohl einen deutschen als auch einen englischen Blog pflegen, gehörte auch die Übersetzung ins Englische zu meinem Aufgabenbereich. Generell war ich sehr frei in der Themenwahl und Recherche meiner Blogbeiträge. Außerdem unterstützte ich das Team, durch die Betreuung unserer Social-Media-Kanäle. Hier werden alle neuen Blog-Beiträge, aber auch Neuigkeiten aus dem Unternehmen oder Lesetipps aus der Projektmanagementszene mit unseren Followern geteilt. Zudem fielen im Team immer wieder kleinere Aufgaben an, wie die Erstellung von digitalen Bannern, SEO-Optimierungen von Landingpages oder Hilfe bei der Vorbereitung unseres ersten Online-Events "InLoox Insider Tag @home". Im Home-Office traf sich das Marketingteam täglich online, um sich auszutauschen und um uns gegenseitig über unsere Projekte auf dem Laufenden zu halten. In den wöchentlichen abteilungsübergreifenden Meetings war ich immer willkommen und wurde als vollwertiges Mitglied der Marketingabteilung wahrgenommen. 

Arbeitsatmosphäre

Trotz der Herausforderungen in Corona und im Home-Office herrschte bei InLoox immer ein gutes Arbeitsklima. Die Unternehmenskultur lebt von gegenseitiger Unterstützung, Wertschätzung und Offenheit. Das spürt man sowohl im eigenen Team als auch abteilungsübergreifend. InLoox schafft es immer, ein entspanntes Verhältnis zwischen allen Hierarchieebenen zu pflegen. Die Zusammenarbeit innerhalb des Marketingteams ist sehr eng. Auch Arbeitsaufgaben und Zusammenhänge, in die ich nicht persönlich involviert war, wurden mir mit viel Geduld erklärt. Dadurch fühlte ich mich immer als vollwertiges Mitglied des Teams und konnte viele Einblicke in verschiedene Marketingdisziplinen gewinnen. Zusammengefasst ist es der perfekte Werkstudentenjob! Das Team hat immer Verständnis für Abweichungen vom Stundenplan oder andere studienbedingte Umstände, und die offene Kommunikation macht es leicht, optimale Lösungen zu finden. 

Was ich bei InLoox gelernt habe

Durch die große Themenvielfalt des InLoox-Blogs habe ich durch das Recherchieren und Schreiben viele Themen kennengelernt, die mir vorher in diesem Umfang nicht vertraut waren. Projektmanagement ist ein breites Themenfeld, das uns in allen Branchen begegnet. Durch meine Arbeit bei InLoox konnte ich mir viel Wissen über die Grundlagen, Methoden und Anwendungsbereiche des Projektmanagements aneignen. Ein weiterer großer Lernfaktor war die Verbesserung meiner kreativen Schreibweise und des selbstständigen Arbeitens, das bei InLoox immer gefördert wurde.  

Das macht Dich zu meinem/r perfekten Nachfolger*in

  • Du hast Spaß am kreativen Schreiben.
  • Du interessierst dich für Themen wie agiles Management, New Work, Projektmanagement und Führung!
  • Du hast Lust von Anfang an Verantwortung zu übernehmen!
  • Du willst direkte Erfolge sehen und am Ende des Tages sehen was du geschafft hast!
  • Du hast keine Lust auf Start-Up oder Großunternehmen und suchst nach der „goldenen Mitte“
  • Du hast Lust auf ein junges Team in einem professionellen Umfeld!

Interesse? Dann bewirb Dich jetzt als Werkstudent (m/w/d) für Content & Social Media Marketing in München:

JETZT BEWERBEN

 

Lies auch andere Erfahrungsberichte meiner Vorgängerinnen

 

Autorin dieses Textes ist Annalena Simonis. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Events

Web-Demo