Infografik: Stressbewältigung für Anfänger

Termindruck im Projektmanagement

Im Projektmanagement arbeiten Sie normalerweise auf ein bestimmtes Ziel bzw. Endergebnis hin. Dies kann zum Beispiel ein erster Prototyp bei einem Produkt- oder Softwareentwicklungsprojekt sein. Damit ist Projektarbeit mit Terminarbeit gleichzusetzen, da das Projekt zu einem fixen Datum abgeschlossen sein sollte. Projektteams stehen also - vor allem bei Verzögerungen oder unvorhergesehenen Ereignissen – permanent unter Druck.

Wenn die Belastung steigt, werden Sie bemerken, dass einige Ihrer Kollegen souverän mit dem Stress umgehen, während andere nervös werden. Dies kann einerseits am individuellen Stressempfinden der einzelnen Person liegen. Andererseits haben vielleicht Ihre stressresistenteren Kollegen aber auch einfach gelernt, richtig mit Stress umzugehen. 

In drei Schritten zum souveränen Umgang mit Stress im Projektmanagement

Für all diejenigen, deren Nervosität bei erhöhtem Druck schnell steigt, haben wir drei Schritte zur Stressbewältigung zusammengestellt. Denn vor allem unter Stress ist es wichtig, ruhig und gelassen zu bleiben, um Aufgaben konzentriert und sorgfältig zu erledigen.

 

Stressbewältigung in drei Schritten

 

Share this Image On Your Site

 

(1) Retrospective

Denken Sie an die drei stressigsten Situationen aus der Vergangenheit zurück, die Sie souverän und erfolgreich bewältigt haben. Halten Sie diese Situationen in einer Liste fest.

(2) Fähigkeiten erkennen und Erfolge visualisieren

Notieren Sie zwei Fähigkeiten, die bei der Bewältigung der Situation hilfreich waren. Vielleicht ist es Ihnen auf Grund Ihres Einfühlungsvermögens und Ihrer Vermittlungsfähigkeit gelungen, ein zerstrittenes Team wieder zusammenzuführen und dadurch den rechtzeitigen Abschluss eines Projektes zu ermöglichen. Oder Sie haben es mittels Ihres Organisationstalents und Ihrer Motivation geschafft, einen zu eng kalkulierten Termin dennoch einzuhalten.

(3) Vertrauen stärken und fokussieren

Diese Liste verwahren Sie, bis Sie das nächste Mal das Gefühl haben, enorm unter Stress zu stehen und die anstehenden Aufgaben nicht rechtzeitig erledigen zu können. In diesem Moment werfen Sie einen Blick auf die Liste und führen sich vor Augen, dass Sie bereits sehr schwierige Situationen gemeistert haben und auf viele Fähigkeiten zurückgreifen können, um auch das aktuelle Problem gelassen anzugehen. Dies sollte Ihnen helfen, das eigene Vertrauen in sich zu stärken und anschließend fokussiert und ruhig vorzugehen.