InLoox auf dem Non-Profit-Tag 2017 in Berlin

Unter dem Motto „Trends-Praxis-Diskussionen“ fand am 24. Februar 2017 der vierte Non-Profit Tag statt. Im Fokus stand dabei die Digitalisierung des Ehrenamtes und wie neue Technologien die ehrenamtliche Arbeit verändern. Mit über 250 Teilnehmern zeigt der Event, dass die digitale Transformation auch im Ehrenamt stetig voranschreitet.

Astrid Auperle (Leiterin Gesellschaftliches Engagement Microsoft Deutschland), Clemens Frede (Leiter Programmentwicklung Stifter-helfen.net) und Moderator Sven Oswald begrüßen die über 250 Teilnehmer zum 4. Non-Profit-Tag

Astrid Auperle (Leiterin Gesellschaftliches Engagement Microsoft Deutschland), Clemens Frede (Leiter Programmentwicklung Stifter-helfen.net) und Moderator Sven Oswald begrüßen die über 250 Teilnehmer zum 4. Non-Profit-Tag (Bild: InLoox)

Interaktives Panel auf dem NPO-Tag 2017: 73% der Teilnehmer fühlen sich auf dem Weg in die digitale Welt mitgenommen (Bild: Microsoft Politik)

Interaktives Panel: 73% der Teilnehmer fühlen sich auf dem Weg in die digitale Welt mitgenommen (Bild: Microsoft Politik)

Auch InLoox war dieses Jahr wieder mit dabei. In einer Praxissession hat InLoox Gründer und Geschäftsführer Dr. Andreas Tremel den Teilnehmern gezeigt, wie NPOs ihr Aufgaben- und Zeitmanagement mit Microsoft Outlook noch effektiver gestalten können und sich so auf die wichtigen Aktivitäten konzentrieren können.

Die richtigen digitalen Tools erleichtern NPOs die ehrenamtliche Arbeit und helfen Ihnen dabei, noch mehr erreichen zu können. Doch bei vielen Organisationen fehlt das Budget um in Top-Technologien zu investieren. Hier kommt das IT-Portal Stifter-helfen.de – IT für Non-Profits ins Spiel: NPOs erhalten gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Software- und Hardwarespenden von namhaften Herstellern. Seit 2011 unterstützt InLoox Stifter-helfen.de und spendet Lizenzen seiner Projektmanagement-Softwarelösungen. Organisationen können die InLoox-Produktspenden direkt über Stifter-helfen.de anfordern. 

NPO-Tag 2017: Das Atrium von Microsoft Berlin „Unter den Linden“ (Bild: InLoox)

Das Atrium von Microsoft Berlin „Unter den Linden“ (Bild: InLoox)

NPO-Tag 2017: Der InLoox-Bereich im Atrium

Der InLoox-Bereich im Atrium (Bild: InLoox)

Gemeinnützige Organisationen, die nicht beim NPO-Tag 2017 dabei sein konnten, können am Webinar „Outlook im Organisationsalltag besser nutzen“ am 5. Mai 2017 teilnehmen. Dort zeigt Dr. Andreas Tremel, wie NPOs das Potenzial von Outlook voll ausschöpfen können und so die Organisation Ihrer Teamarbeit effektiver gestalten können.

Lesen Sie mehr über den Non-Profit Tag auf dem Microsoft Politik Blog und im Microsoft Newsroom.

(Header Bild: Microsoft Politik)