InLoox verstärkt sein Support-Team

   

InLoox Blog: Was hat Sie motiviert, sich bei InLoox zu bewerben?

Andreas Hummel: Mir hat von Anfang an die klare Fokussierung auf das Thema Outlook-Projektmanagement gefallen. Ich sehe in diesem Bereich ein starkes Kundeninteresse. Außerdem habe ich das Unternehmen InLoox bereits während meiner Zeit als Microsoft Account-Manager kennengelernt und schon immer sympathisch gefunden.

Was gefällt Ihnen an der Projektmanagement-Software InLoox am besten?

Ich finde die Lösung sehr griffig und in ihrer Funktionalität schnell verständlich. Besonders gefällt mir, wie unkompliziert die Abstimmung und Benachrichtigung bei den Arbeitspaketen gelöst ist.

Welches Projekt würden Sie gern beschleunigt sehen?

Den S-Bahn-Ausbau in München.

Welchen Beruf wollten Sie als Kind ergreifen?

Ich wollte Schriftsteller werden.

Wer oder was wären Sie gerne für einen Tag?

Trainer des FC Bayern München.

Was ist Ihr Leitsatz oder Motto?

Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

Was ist Ihr Lieblingsort in München?

Ich bin gerne an der Isar bei der Reichenbachbrücke oder am Odeonsplatz.

An welchem Ort würden Sie gerne leben, wenn Sie die freie Wahl hätten?

In Florenz.

Was tun Sie am liebsten, wenn Sie nicht gerade InLoox-Kunden helfen?

Ich fahre gern Fahrrad, unternehme Ausflüge mit der Familie oder lese historische Bücher.

   

Sie erreichen Andreas Hummel telefonisch unter +49 (0)89 358 99 88 24 oder per Mail an hummel@inloox.com

InLoox hat außerdem sein Supportteam in San Francisco verstärkt. Ebenfalls seit September 2013 betreuen Jim Mohr und David Oxnard InLoox-Kunden auf der anderen Seite des großen Teiches. Klicken Sie hier, um mehr über das InLoox Supportteam in San Francisco zu erfahren.