Microsoft Outlook im Projektmanagement erfolgreich einsetzen

Jasper Braun, Freitag, 20. Juli 2012 | Lesedauer: unbekannt

In vielen Unternehmen ist Microsoft Outlook tagtäglich im Einsatz. Das Programm dient nicht nur als E-Mail-Groupware, sondern gleichzeitig als zentrale Kontakt-, Termin- und Aufgabenverwaltung. Doch wie kann man Microsoft Outlook gezielt für eine effiziente Projektarbeit nutzen?

Um diese Frage drehte sich der Kurzworkshop „Microsoft Outlook im Projektmanagement erfolgreich einsetzen“ am vergangenen Dienstag. Der Themenabend von InLoox in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) vermittelte den Teilnehmern Tipps, Tricks und Strategien für eine sinnvolle Einbindung und effiziente Nutzung von Outlook im Projektalltag.

Am Ende hatten die Anwesenden bei einem Get together die Gelegenheit, Erfahrungen und Lösungsvorschläge aus ihrem persönlichen Arbeitsalltag auszutauschen.
Falls Sie am Dienstag nicht dabei sein konnten, gibt es hier die Präsentation zum Nachlesen:

 
 

Der Kurzworkshop ist Teil der Seminarreihe „Unternehmer für Unternehmer“ des BVMW. Gerne halten wir Sie über zukünftige Termine und Themen auf dem Laufenden, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Sabine Pfleger.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Web-Demo