Funktionen im Fortgeschrittenen Modus


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox Web App 11.0 Alle Kategorien | InLoox 11 Web App Personen - Kontakte Funktionen im Fortgeschrittenen Modus

Wenn Sie in den Fortgeschrittenen Modus wechseln, können Sie Adressbücher erstellen und verwalten, sowie die Ansicht von der Karten- in die Tabellenansicht wechseln. 

Inhalt

Arbeiten in der Tabellenansicht

Spalten ein- und ausblenden, nach Spalten gruppieren und Spalteninhalte filtern

Arbeiten in der Tabellenansicht

Ihre Kontakte werden standardmäßig in einer Tabellenansicht dargestellt. So können Sie in der Tabellenansicht, ähnlich einer Office-Liste, Spalten ein- und ausblenden, Spalteninhalte sortieren und filtern sowie die gesamte Ansicht nach einer oder mehreren Spalten gruppieren. Zusammengestellte Ansichten können Sie als Vorlage speichern.

Spalten ein- und ausblenden, nach Spalten gruppieren und Spalteninhalte filtern

Rechts oben klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei senkrecht angeordneten Punkten und anschließend auf Spalten auswählen um das Spaltenmenü einzublenden.

Dropdown-Menü in der Kontaktliste

Um eine Spalte in der Ansicht hinzuzufügen, klicken Sie die Spalte im Menü an und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle in der Tabelle. Wenn Sie eine Spalte aus der Ansicht entfernen möchten, blenden Sie das Spaltenmenü ein und ziehen Sie die zu entfernende Spalte aus der Tabelle zurück in das Menü. Die Spalten sind in der Ansicht individuell verschiebbar, damit Sie sich eine für Sie passende Ansicht zusammenstellen können.

Spaltenauswahl in der Kontaktliste

Ziehen Sie die Spalte, nach der Sie die Aufgaben gruppieren möchten in den Bereich links oberhalb der Tabelle. Sie können auch nach mehreren Spalten gruppieren. Nun können Sie innerhalb dieser Gruppierung filtern und auf- bzw. absteigend sortieren.

Um die Filtermöglichkeiten in den einzelnen Spalten anzuzeigen, klicken Sie auf das Trichter-Symbol. Nun können Sie in der jeweiligen Spalte auf die Lupe klicken und das Filterkriterium auswählen.

Gruppierung innerhalb der Kontaktliste