Anlegen einer Erinnerung


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien Zeiterfassung Anlegen einer Erinnerung

Mit der Erinnerungsfunktion erstellen Sie eine automatische Wiedervorlage bzw. Nachverfolgung für Tätigkeiten, die ein „Nachfassen“ erfordern. Sie können zu jedem vorhandenen Zeiterfassungseintrag eine Erinnerung anlegen. Dies ist sowohl in der projektübergreifenden Zeiterfassungsansicht, als auch in der Zeiterfassung in einem bestimmten Projektes möglich.

 

Anlegen einer Erinnerung in der projektübergreifenden Zeiterfassungsansicht

1. Klicken Sie auf die Registerkarte InLoox now bzw. InLoox PM und anschließend auf Zeit. Sie gelangen zur projektübergreifenden Zeiterfassungsansicht, die Ihnen die Zeiterfassungseinträge aller Projekte, auf die Sie Zugriff haben, anzeigt. 

2. Wählen Sie einen Zeiterfassungseintrag in der Liste aus und klicken Sie auf Erinnerung anlegen auf der Registerkarte Start

3. Ein neues Dialogfenster zum Einrichten der Erinnerung öffnet sich:

4. Zum Speichern der Erinnerung klicken Sie auf OK

 

Anlegen einer Erinnerung in der Zeiterfassungsansicht im Projekt

1. Öffnen Sie ein bereits vorhandenes Projekt und klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Zeit. Die gelangen zur Zeiterfassungsansicht im Projekt, die Ihnen die Zeiterfassungseinträge des geöffneten Projekts anzeigt. 

2. Wählen Sie einen Zeiterfassungseintrag in der Liste aus. Anschließend klicken Sie auf Erinnerung anlegen auf der Registerkarte Bearbeiten.

3. Ein neues Dialogfenster zum Einrichten der Erinnerung öffnet sich.

4. Zum Speichern der Erinnerung klicken Sie auf OK