InLoox - Die Plattform für erfolgreiche Projekte

InLoox 11 startet in Kürze

Die innovative Projekt-Plattform

Der Countdown läuft: Die nächste Generation von InLoox ist in wenigen Wochen verfügbar.

29. September 2022

InLoox Insider Tag*

Offizielle Präsentation

*AUSGEBUCHT. Anfrage Warteliste.

ab 5. Oktober 2022

Live-Produkttour

Jetzt buchen

31. Oktober 2022

Verkaufsstart

Offizielle Verfügbarkeit

Die innovative Projekt-Plattform

Wir freuen uns sehr, Ihnen bald das neue InLoox vorstellen zu dürfen. InLoox 11 ist inspiriert von kontinuierlicher Verbesserung im engen Dialog mit Ihnen, unseren Kunden und Partnern. Unser Ziel ist größtmögliche Flexibilität bei absoluter Zuverlässigkeit.

Vorteile von InLoox 11:

  • Ein deutlich schnellerer Innovationszyklus: Neue Features und Verbesserungen können zeitnah zur Verfügung gestellt werden.
  • Zahlreiche neue Features und Verbesserungen, darunter Abteilungsberechtigungen, eine eigene Windows-App, leistungsfähige Dashboards und Reports, komfortablere Dateneingabe und vieles mehr.
  • Vereinfachter Zugriff auf Projekte, da jeder User nun alle InLoox Apps nutzen kann.
  • Investitionssicherheit durch zukunftsfähige Technologie.

Im Bereich FAQs finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Major Release InLoox 11.

InLoox - Die Projektmanagement-Software für Outlook, Web und Smartphone

Alle Apps für jeden User

Passende Funktionen für jede Projektrolle

Arbeitswelten von heute sind hybrid, remote und dynamisch. Mit InLoox 11 stellt sich nicht mehr die Frage, ob Sie über die Outlook-Integration oder den Browser auf Ihre Projektdatenbank zugreifen. Jeder User erhält alle InLoox Apps und wählt diejenigen aus, die im Arbeitsalltag gerade passen.

NEU Verwenden Sie InLoox für Windows, um direkt auf InLoox zuzugreifen – ideal für Alle, die intensiv mit InLoox arbeiten und große Datenmengen und Projektpläne jederzeit im Zugriff haben möchten.

NEU Projekt-Änderungen zeigt InLoox Web App nun in Echtzeit. Arbeiten Sie kollaborativ an Projekten und bringen Sie weltweit verteilte Teams auf einen Nenner.

Ab dem 5. Oktober zeigen wir Ihnen die InLoox Apps und neuen Funktionen in einer Live-Produkttour. Buchen Sie gleich Ihren persönlichen Wunschtermin!

Das InLoox Abonnement

Einfach, flexibel und immer aktuell

Zeitgleich mit InLoox 11 führen wir ein neues, vereinfachtes Preismodell ein. Server und Client-Lizenzen werden durch Abonnements abgelöst, welche den Software-Service bereits mit beinhalten. Dieses Modell hat sich seit 10 Jahren in der InLoox Cloud bewährt, ist besonders transparent und erlaubt durch Online-Einspielung eine sehr einfache Bereitstellung der gewünschten Lizenzen.

Permanent-Lizenzen von InLoox können noch bis einschließlich 30.10.2022 erworben werden. Mit dem Verkaufsstart von InLoox 11 am 31. Oktober 2022 stehen alle InLoox Editionen im Abonnement zur Verfügung.

Selbstverständlich bleiben alle bisher erworbenen Lizenzen und Software-Service-Verträge weiterhin gültig. So profitieren Sie von allen Innovationen – und das zu einem Vorzugspreis.

Im Bereich FAQs finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu InLoox 11.

InLoox Preise & Editionen
InLoox - Die Projektmanagement Software für Outlook, Web und Smartphone

FAQs InLoox 11

Allgemeine Fragen

Ab wann steht InLoox 11 zur Verfügung?

Der Verkaufsstart ist geplant für den 31.10.2022.

Was ändert sich alles mit InLoox 11?

InLoox 11 ist ein revolutionärer Nachfolger von InLoox 10. Neben umfassenden Änderungen in den Bereichen Geschwindigkeit, Robustheit, Infrastruktur und Innovationsfähigkeit beginnt für InLoox das Zeitalter der Plattform mit einem Abonnement-basierten Abrechnungsmodell für Neukunden und Neubestellungen.

Wieso steht InLoox 11 nur im Abonnement zur Verfügung?

InLoox 11 wurde als Plattform für alle Projektmitarbeitende, Führungskräfte und Entscheider*innen entwickelt. Anstatt vergleichsweise langer Produktzyklen werden wir Ihnen mit InLoox 11 fortlaufend Innovationen und kontinuierliche Verbesserung bieten.
Das Abonnement ist sehr einfach aufgebaut und reduziert die Komplexität des bisherigen Lizenzmodells mit seinen unterschiedlichen Server- und Nutzertypen. Um Ihre Investition zu sichern und fortlaufend von Innovationen in allen Umgebungen zu profitieren, erhalten Sie mit InLoox 11 alle Apps und Features, die stetig aktualisiert und verbessert werden.

Was ändert sich bei den Lizenzen?

Die Lizenzierung erfolgt ausschließlich pro User. Unterschiedliche Client-Lizenzen (Web, Outlook, Universal) gibt es nicht mehr. Server-Lizenzen sind bei InLoox 11 automatisch mitenthalten.
Die neue Arbeitswelt ist remote, hybrid und dynamisch: Wir möchten, dass Sie InLoox in allen Situationen vollumfänglich nutzen können, egal an welchem Ort, mit welchem Gerät und in welcher Rolle Sie in Projekten mitwirken.

Welche Apps gibt es?

• InLoox für Outlook,
• InLoox Web App,
• InLoox für iOS GEPLANT,
• InLoox für Android GEPLANT und
NEU InLoox für Windows.

Was ist InLoox für Windows?

InLoox für Windows ist eine neue App, die Sie zusätzlich und kostenfrei erhalten. Diese App bietet Funktionen auf Windows-Rechnern ohne Outlook oder parallel zum Outlook-Betrieb an.

Gibt es InLoox PM und InLoox now! noch?

Ja, allerdings haben wir mit InLoox 11 vieles vereinfacht, auch die Namen unserer Produkte. Aus „InLoox now!“ wird einfach „InLoox“. Nach wie vor gibt es die Möglichkeit, den Server auf eigener Hardware zu betreiben: “InLoox On-Prem" ist der neue Name von “InLoox PM”.

Was ist InLoox On-Prem Server?

InLoox Workgroup und Enterprise Server werden in Version 11 zu „InLoox On-Prem Server“ zusammengefasst. Dieser neue Server stellt alle Dienste für den lokalen Betrieb von InLoox.

Was geschieht mit den InLoox Einzelplatzversionen InLoox Personal bzw. Personal Plus?

Die Nachfrage nach Einzelplatzversionen mit lokaler Datenhaltung ist seit Jahren stark rückläufig. Gleichzeitig ist die Entwicklung für diesen Softwaretyp sehr aufwändig, da im Einzelplatzbetrieb kein Server und somit keine Dienste im Hintergrund zur Verfügung stehen.
Wir haben uns aus diesem Grund entschieden, die Einzelplatzversionen von InLoox nicht mehr weiterzuentwickeln, und konzentrieren uns fortan auf die Entwicklung der Cloud- und On-Prem-Server-Versionen unserer Produkte. Kunden der Einzelplatzversion mit Software-Service-Vertrag erhalten zwei Migrationsoptionen: InLoox Enterprise (für den Betrieb in der Cloud) bzw. InLoox On-Prem (für den Betrieb auf eigener Hardware) für einen (Personal) bzw. zwei User (Personal Plus).

Was passiert mit InLoox Starter Edition?

Die kostenlose InLoox Starter Edition steht weiterhin in Version 10 zur Verfügung.
Wenn die Funktionalitäten der Starter Edition für Ihren Projektarbeitsalltag nicht mehr ausreichen, können Sie auf eine kostenpflichtige InLoox 11 Edition umsteigen. Dazu kontaktieren Sie bitte Ihren InLoox Ansprechpartner.

Fragen für Kunden mit Software-Service-Vertrag

Wir nutzen InLoox PM 10. Was passiert mit den Lizenzen beim Upgrade auf InLoox 11?

Ihre bestehenden InLoox PM 10 Lizenzen bleiben Ihnen dauerhaft erhalten und Sie können diese sowohl für InLoox PM 10 als auch für InLoox 11 nutzen. Am Preis für den Software-Service-Vertrag ändert das Upgrade nichts. Sie erhalten für jeden User (Outlook, Web, Universal) einen InLoox 11 On-Prem User, mit vollen Zugriffsrechten für alle Apps. Mit einem aktiven Software-Service-Vertrag erhalten Sie auch künftig jede neue Version von InLoox.

Was ändert sich am Software-Service-Vertrag?

Für Kunden mit nur einem Software-Service-Vertrag ändert sich nichts: Ihr Software-Service-Vertrag sichert Ihnen weiterhin den Zugriff auf künftige Upgrades. Der Preis ist ebenfalls unverändert.
Für Kunden mit mehreren Software-Service-Verträgen führen wir eine automatische Konsolidierung durch, sodass Sie künftig einen Software-Service-Vertrag mit InLoox haben. Für die Konsolidierung ist kein Zutun Ihrerseits erforderlich. Der Stichtag der Konsolidierung ist der späteste Verlängerungszeitpunkt. Die Konsolidierung ist selbstverständlich kostenfrei – sodass Ihnen hierdurch ein finanzieller Vorteil entsteht.

Wir nutzen InLoox PM 10 und möchten weitere Lizenzen kaufen. Was müssen wir tun?

Für jedes bis zum 31.12.2023 neu erworbene InLoox 11 On-Prem User Jahresabonnement erhalten Sie auf Anfrage eine kostenlose, zeitlich unbeschränkt gültige InLoox PM 10 Universal User Lizenz. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren InLoox Ansprechpartner.

Wir nutzen InLoox PM 10 und möchten auf InLoox 11 und in die Cloud migrieren. Was müssen wir tun?

Wir bieten Ihnen im Rahmen der „Go-Cloud“-Aktion ein attraktives Angebot zum Umstieg. Ihr InLoox Ansprechpartner beantwortet gerne Ihre Fragen zu diesem Thema.

Fragen für Kunden ohne Software-Service-Vertrag

Wir haben keinen Software-Service-Vertrag, wie bekommen wir das Update auf InLoox 11?

Ohne Software-Service-Vertrag besteht nur die Möglichkeit einer Neubestellung von InLoox 11. Als Bestandskunde steht Ihnen Ihr InLoox Ansprechpartner für ein Upgrade-Angebot zur Verfügung.

Wir haben keinen Software-Service-Vertrag und möchten weitere Lizenzen für InLoox PM 10 kaufen. Geht das noch?

Für jedes bis zum 31.12.2023 neu erworbene InLoox 11 On-Prem User Jahresabonnement erhalten Sie auf Anfrage eine kostenlose, zeitlich unbeschränkt gültige InLoox PM 10 Universal User Lizenz. Kontaktieren Sie dazu bitte Ihren InLoox Ansprechpartner.

Fragen zu den Preisen

Was kostet InLoox 11?

Sie erhalten InLoox in der Professional Edition für 24,95€/User/Monat im Jahresabo. Die InLoox Enterprise Edition erhalten Sie für 44,95€/User/Monat im Jahresabo. Und InLoox als On-Prem Edition erhalten Sie für 39,95€/User/Monat im Jahresabo. Hier finden Sie die Preise und den Umfang der jeweiligen InLoox 11 Edition.

Wo finde ich die Preisliste für InLoox 11 zum Herunterladen?

Die InLoox Preisliste als PDF können Sie hier herunterladen.

Gibt es eine kostenlose InLoox Edition für Studierende?

Ja. Wenn Sie an einer Universität, Hochschule oder Akademie studieren, können Sie InLoox Enterprise im Rahmen des ProjektCampus kostenlos nutzen.

Gibt es eine kostenlose InLoox Edition für Bildungseinrichtungen?

Ja. Wenn Sie InLoox für die Lehre in einer Bildungseinrichtung einsetzen möchten, können Sie InLoox Enterprise im Zuge der InLoox Akademischen Initiative nutzen. 

Gibt es eine vergünstigte InLoox Edition für gemeinnützige Organisationen?

Ja. InLoox arbeitet seit 2011 mit Stifter-helfen zusammen. Wenn Sie als gemeinnützige Organisation dort registriert sind, können Sie ab dem Verkaufsstart am 31. Oktober 2022 für eine Bearbeitungsgebühr InLoox Enterprise nutzen.

Was kostet eine InLoox Schulung?

Wir bieten ein umfängliches Schulungsprogramm an. Sie können eine Schulung bei Ihnen im Unternehmen vor Ort, bei InLoox in München oder eine Online-Schulung buchen. Alle weiteren Informationen und Kosten finden Sie hier und im PDF InLoox 11 Preisliste.

Fragen zur Migration

Wird unser InLoox now! 10 Konto automatisch auf InLoox 11 aktualisiert?

Zunächst nicht. Jedoch wird aus technischen Gründen spätestens zum 01.05.2024 das Update auf InLoox 11 für alle Nutzer ausgerollt. Allerdings können Sie auch schon früher zu Ihrem Wunschtermin auf InLoox 11 umsteigen. Beim Umstieg auf InLoox 11 werden alle Ihre Daten automatisch migriert.
Nach einem Umstieg ist eine Rückkehr auf Version 10 nicht mehr möglich!

Was müssen wir tun, wenn wir von InLoox 10 auf InLoox 11 updaten möchten?

Wir beraten Sie gerne zur Migration von InLoox 10 auf InLoox 11. Für diesen kostenlosen Beratungs-Service kontaktieren Sie bitte Ihren InLoox Ansprechpartner.

Wir sind unsicher, ob wir auf InLoox 11 updaten sollen, was können wir tun?

Sie können InLoox 11 parallel zu InLoox 10 testen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall mit zwei verschiedenen Datenbanken arbeiten, d.h. Daten aus dem Test können nicht in InLoox 10 zurück übernommen werden.

Wir nutzen InLoox PM 10 und haben einen Software-Service-Vertrag, möchten aber nicht auf InLoox 11 wechseln. Was passiert mit unseren Lizenzen?

Sie können weiterhin InLoox PM 10 nutzen. Allerdings werden keine neuen Funktionen für InLoox PM 10 entwickelt. Die Gewährleistung (Support und Bug-Fixes) erfolgt im Rahmen der Vertragsgrundlagen.

Wir nutzen InLoox now! und möchten nicht auf InLoox 11 updaten. Was passiert mit unserem Konto?

InLoox betreibt zunächst Version 10 und 11 parallel. Somit haben Kunden die Möglichkeit zu einem Update zu Ihrem Wunschtermin. Allerdings ist der Parallelbetrieb bis zum 01.05.2024 befristet, da der wirtschaftliche und organisatorische Aufwand für den Betrieb und die Wartung zweier Cloud-Plattformen erheblich ist.
Bis zur Portierung können Sie weiterhin mit InLoox now! 10 arbeiten. Spätestens zu diesem Termin werden jedoch alle InLoox now! Konten automatisch auf InLoox 11 migriert.
Falls Sie dauerhaft mit InLoox 10 arbeiten möchten, ist auch eine Migration aus der Cloud in InLoox PM 10 eine mögliche Option. Bitte beachten Sie die Funktionsunterschiede zwischen InLoox now! und InLoox PM sowie die Voraussetzung, dass Sie dann einen eigenen InLoox PM Enterprise Server auf Ihrer Hardware betreiben.

Was müssen wir tun, wenn wir von InLoox PM 10 in die Cloud wechseln möchten?

Damit wir Sie bestmöglich bei der Migration auf InLoox 11 betreuen können, kontaktieren Sie bitte Ihren InLoox Ansprechpartner. Sie werden gemeinsam die Portierung Ihrer Projektdaten in die InLoox Cloud planen und zusammen mit dem InLoox Support durchführen. Wir bieten Ihnen im Rahmen der „Go-Cloud“-Aktion ein attraktives Angebot zum Umstieg.

Fragen zu den Systemanforderungen

Warum braucht es einen Applikations-Server für InLoox 11 On-Prem?

Version 11 markiert für InLoox den Übergang zur Plattform. Das bedeutet, dass Sie mit allen Apps (InLoox für Outlook, InLoox Web, InLoox für Windows, InLoox für iOS, InLoox für Android) auf Ihre Projektdaten zugreifen können. Damit das reibungslos funktioniert, ist ein zentraler Server, der nicht nur Daten hält, sondern auch Geschäftsprozesse steuern, Nachrichten versenden und Schnittstellen bereitstellen kann, auch für InLoox On-Prem notwendig.

Warum ist ein SSL-Zertifikat für den InLoox On-Prem Server notwendig?

Da es sich bei Projektdaten um sensible, unternehmensrelevante und personenbezogene Daten handelt, steht Datensicherheit für InLoox an erster Stelle. Mit InLoox On-Prem möchten wir bestmöglich zum Schutz dieser Daten beitragen.
Auch falls Daten “nur” im Unternehmensnetzwerk zur Verfügung gestellt werden, gebieten es gestiegene Sicherheits- und Compliance-Anforderungen, Hackerangriffe und Einsatzszenarien (wie Home Office) ein an moderne Best Practises ausgerichtetes Sicherheitsniveau. Hierzu zählt die Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs vom und zum Server. Für diese ist nach Stand der Technik ein Zertifikat notwendig.

Web-Demo