Arbeiten mit dem Auslastungs-Diagramm


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox Web App 7.0 Alle Kategorien Ressourcen Arbeiten mit dem Auslastungs-Diagramm

Das Auslastungs-Diagramm bietet eine zentrale, stets aktuelle Übersicht über die Auslastung aller relevanten Ressourcen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Auslastungs-Diagramm anzuzeigen:

  1. Klicken Sie auf Ressourcen in der Startseite unten links.

    In diesem Fall lädt die Ressourcen-Übersicht alle Ressourcen systemweit.

  2. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:
    • Die Ansicht filtert die Ressourcen und Auslastungen immer nach dem Zeitraum, der bei Zeitspanne wählen angegeben wurde.
    • Dauer und Länge der Auslastung zeigen die Balken im oberen Bereich auf der rechten Seite:
      • Gelber Balken (Auslastung 1% - 100%)
      • Roter Balken (Auslastung 101% - 149%)
      • Dunkelroter Balken (Auslastung über 150%)
    • Im abgebildeten Fall ergibt sich die Überbelegung der Ressource "Carina Wimmer" aus der Belegung in "Mediaberatung". Stehen Termine im Outlook-Kalender einer Exchange-Ressource, so gilt diese im angegebenen Zeitraum als voll belegt (100%). Zum Ausblenden des Kalenders deaktivieren Sie die Option Exchange-Kalender einblenden im Ribbon, in der Gruppe Microsoft Exchange.

      Um die Termine aus dem Outlook-Kalender in InLoox Web App anzuzeigen, öffnen Sie die InLoox PM Optionen und klicken Sie auf Exchange Server in der Navigationspanel. Rechts, im Bereich Exchange Server fügen Sie eine Domain ein, wo die Termine sich befinden.
      Weitere Informationen dazu, wie Sie die InLoox PM Optionen öffnen können, erhalten Sie unter Öffnen der InLoox PM Optionen.

    • Die Tageslinie wird durch eine vertikale rote Linie dargestellt.
    • Das Warnsymbol zeigt an, dass im angegebenen Zeitraum eine Überbuchung der Ressource vorliegt. Die Arbeitsbelastung für die Ressource beträgt zu einem Zeitpunkt mehr als 100%. Das Warnsymbol sagt nichts über die Dauer oder den Umfang der Überbuchung aus.
    • Externe Ressourcen werden durch  dargestellt.
    • Ein Klick auf das Pluszeichen neben einer Ressource blendet die Details zur Auslastung ein. Dazu gehören die Projekte und Vorgänge, in denen die Ressource gebucht wurde, sowie bei internen Ressourcen zusätzlich der Exchange-Kalender mit Frei/Gebucht Informationen. Mit dem Minuszeichen werden die Details der Ressource wieder ausgeblendet.
    • Ein Klick auf einen Vorgang zentriert die Auslastungsübersicht darauf.
    • Wenn Sie sich mit dem Mauszeiger über einem Balken befinden, werden Details angezeigt:


      Die Prozentzahl bezeichnet die Auslastung der Ressource. Der Zeitraum und die Dauer geben die Länge der Auslastung an.

    • Ein Klick auf eine Ressource zeigt eine grafische Übersicht der Auslastungsdaten im gewählten Zeitraum an. Dazu gehören die Projekte und Vorgänge, in denen die Ressource gebucht wurde, sowie bei internen Ressourcen zusätzlich der Exchange-Kalender.
    • Eine gelbe Fläche zeigt an, dass eine Ressource im angegebenen Zeitraum belegt, jedoch nicht überbelegt ist.
Web-Demo