Rückgabe-Richtlinien


Sie sind hier: InLoox Rückgabe-Richtlinien

  Abhängig von Ihrem Vertragspartner gelten unterschiedliche Vertragsbedingungen. 

Ist Ihr Vertragspartner die InLoox GmbH mit Sitz in München, Deutschland, so gelten die Rückgabe-Richtlinien der InLoox GmbH.

Ist Ihr Vertragspartner InLoox, Inc. mit Sitz in San Francisco, USA, so gilt die Return Policy der InLoox, Inc. (nur in englischer Sprache verfügbar).

Vertragspartner

InLoox GmbH

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde hat die Möglichkeit die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung (bei Lieferung von Waren nicht vor Erhalt derselben). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

InLoox GmbH
Kantstr. 2
80807 München
E-Mail: info@inloox.com
Telefax: 089/3589988-99

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Kunde der InLoox GmbH Software die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, hat der Kunde der InLoox GmbH insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllt werden müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem der Kunde die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paket- oder briefversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,- Euro beträgt, hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paket- oder briefversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache durch den Kunden, für die InLoox GmbH mit deren Empfang.

Einschränkung des Widerrufsrechts
Nach § 312 d Abs. 4 Nr. 2 BGB besteht kein Widerrufsrecht für Software, sofern die Datenträger entsiegelt wurden. Bei Lieferung von Freischaltcodes oder Online-Auslieferung (z.B. per E-Mail-Zusendung oder per Download) besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, da die übermittelten Daten aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Auch für Waren (Software), die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden, besteht nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB kein Widerrufsrecht.

Stand: 27.05.2013

   
   
   

InLoox, Inc.

Return Policy

Buyer shall be entitled to return qualifying Goods within sixty (60) days of the date of the Order and receive a full refund of the purchase price paid by Buyer for such Good even if the Goods conform to their contractual specifications. In case of a warranty claim, Buyer shall be entitled to return qualifying Goods within the applicable warranty period.

Buyer must return qualifying Goods to Buyer in its original or equivalent packaging.  Buyer is responsible for risk of loss, shipping and handling fees for returning or exchanging Goods.  Additional fees, including up to a 15% restocking fee, may apply.  No Goods may be returned without Seller’s prior authorization, as evidenced by a return authorization. Once a return authorization number is obtained, Buyer will return Goods, transportation and insurance prepaid, to the address provided by Seller and in accordance with instructions issued by Seller. Failure to follow Seller’s return procedures may result in lost Goods, delays, additional service charges, restocking charges, warranty denial, or refusal of a shipment.  Seller has the right to reject Goods returned without the correct return authorization number clearly marked on the outside of the shipping container.  Granting a return authorization number does not necessarily mean that a credit will be approved or that the evaluation or repair will take place without a fee. 

In case of a warranty claim and if a return occurs during the applicable warranty period, Seller will, at its sole option, either repair or replace the Goods and credit Buyer the cost of shipment.  Replacement Goods, parts, and repairs are warranted for the remainder of the original warranty period. If Goods are returned after the applicable warranty period has expired, Buyer shall pay the full cost to repair such Goods.

If Buyer fails to follow the return or exchange instructions and policies provided by Seller, Seller is not responsible for Product that is lost, damaged, modified or otherwise processed for disposal or resale.  At Seller’s discretion, credit for partial returns may be less than invoice or individual component prices due to bundled or promotional pricing.

Seller does not accept returns of the following items:

Date: 2013-05-27