Verbindung zu InLoox Datenbank überprüfen


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Support-Artikel InLoox 5.x / 6.x Problemlösung Outlook Verbindung zu InLoox Datenbank überprüfen

Problem:

Outlook und insbesondere die InLoox Funktionen reagieren sehr langsam.

 

Lösung:

Es kann sein, dass die Verbindung zur InLoox Datenbank nicht hergestellt werden konnte. Das Problem könnte aber auch darauf zurückzuführen sein, dass das Netzwerk ausgelastet ist oder Engpässe zum Server aufweist.

  1. Schlägt die Verbindung zur InLoox Datenbank fehl, testen Sie bitte die Firewall-Einstellungen wie folgt:
    • Klicken Sie auf Start -> Ausführen
    • Geben Sie folgendes Kommando ein "telnet SERVERNAME 1433" (Wobei Sie SERVERNAME durch den Namen Ihres Servers im Netzwerk ersetzen).
    • Wenn nur ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkendem Cursor erscheint, ist die Verbindung erfolgreich. (Andernfalls erhalten Sie eine Fehlermeldung.)
    • Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten sollten, überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen.
  2. Besteht weiterhin ein Verbindungsproblem zu Ihrer InLoox Datenbank, prüfen Sie bitte die Berechtigung auf der InLoox Datenbank. Die Anleitung dazu finden Sie im Kapitel Konfigurieren der Berechtigungen der "InLoox 6.x Konfigurationshilfe für Microsoft SQL Server" im Downloadbereich. Alternativ können Sie auch die schnellere SQL Authentifizierung bei MS SQL Servern nutzen.
Web-Demo