Sichtbarkeit des InLoox AddIns auf einem Rechner steuern


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Support-Artikel InLoox 5.x / 6.x Problemlösung Deaktivierte Elemente in Outlook / InLoox Sichtbarkeit des InLoox AddIns auf einem Rechner steuern

Microsoft Office Outlook 2010/2013

Problem:

Sie möchten den InLoox Ribbon Menü nur einigen, nicht aber allen Benutzern einer Workstation bzw. eines Terminal Servers zur Verfügung stellen.

 

Lösung:

Verwenden Sie die Anleitung "InLoox PM 7.x Installationshilfe für Windows Terminalserver" im Downloadbereich.

Zunächst deaktivieren Sie die maschinenweite Ausführung des InLoox PM AddIns.
Danach schalten Sie manuell die gewünschten User zur Benutzung frei.
 
 

Microsoft Office Outlook 2003/2007

Problem:

Sie möchten den Toolbar von InLoox nur einigen, nicht aber allen Benutzern einer Workstation bzw. eines Terminal Servers zur Verfügung stellen.

 

Lösung:

Verwenden Sie die Anleitung "InLoox 6.x Installationshilfe für Windows Terminalserver" im Downloadbereich.

Zunächst deaktivieren Sie die maschinenweite Ausführung des InLoox AddIns.
Danach schalten Sie manuell die gewünschten User zur Benutzung frei.

Web-Demo