Hinzufügen von Ressourcen


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox Web App 7.0 Alle Kategorien Planung Ressourcen Hinzufügen von Ressourcen

Sie können die Arbeitspakete zu Planungselementen Ihres Projektes bestimmten Personen zuweisen und somit die Arbeitsverteilung bestimmen. Das Vorgehen zum Hinzufügen von Ressourcen ist für Vorgänge, Meilensteine und Sammelvorgang das gleiche - alle benötigten Funktionen befinden sich im Dialogfenster Neuer Vorgang bzw. Neuer Meilenstein oder Vorgang bearbeiten bzw. Meilenstein bearbeiten.

  1. Um Ressourcen zu einem neuen oder einem bestehenden Planungselement hinzufügen zu können, öffnen Sie das Dialogfenster Vorgang bearbeiten bzw. Meilenstein bearbeiten. Zum Öffnen des Dialogfensters stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:
    • Wählen Sie ein Planungselement aus der Planungsliste aus und klicken Sie danach auf Bearbeiten in der Gruppe Bearbeiten.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Planungselement und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Vorgang bearbeiten bzw. Meilenstein bearbeiten.
    • Doppelklicken Sie auf ein Planungselement im Bereich Planung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcen.

  3. Führen Sie folgende Aktionen aus:
    • Neue Ressource hinzufügen:
      1. Klicken Sie auf Hinzufügen.
      2. Im Dialogfenster Neues Arbeitspaket klicken Sie auf Ressource auswählen.
        In der Schnellauswahl sehen Sie alle im Projekt eingefügten Ressourcen. Klicken Sie auf den Pfeil  und wählen Sie die gewünschte Ressource aus der Dropdownliste aus.
      3. Im Dialogfenster Adressbuch in der Dropdownliste Adressbuch wählen Sie ein Adressbuch aus. Wählen Sie aus der Liste einen Namen aus.

        In diesem Dialogfenster können Sie auch einen neuen Kontakt erstellen. Klicken Sie dafür auf Kontakt. Wie Sie die neuen Kontakte erstellen können, erfahren Sie unter Hinzufügen eines Kontakts.

      4. Klicken Sie auf OK.
        Die neue Ressource wird in der Liste Name im Dialogfenster Vorgang / Meilenstein bearbeiten gezeigt.
    • Ressource benachrichtigen:
      1. Im Dialogfenster Neues Arbeitspaket klicken Sie auf die Dropdownliste Benachrichtigung.

      2. Wählen Sie die Art der Benachrichtigung aus.
        Die Benachrichtigung entscheidet darüber, ob und wie eine hinzugefügte Ressource über die Details eines Arbeitspakets informiert wird. Wählen Sie: (keine), InLoox PM, E-Mail, Outlook-Aufgabenanfrage oder Outlook-Besprechungsanfrage.
        Mehr Informationen über die Benachrichtigungsmethoden finden Sie unter Abrufen und Bearbeiten von Arbeitspaketen.
      3. Verändern Sie die Auslastung der Ressource (optional).
        Sie erhalten die Kapazität der Ressource in Prozent (%) im angegebenen Zeitraum.
      4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Individuell im Bereich Kosten pro Stunde. Wählen Sie den individuellen Stundensatz je Ressource aus, falls Sie die Gruppenkostensätze ignorieren möchten und füllen Sie die Felder Einkaufspreis und Verkaufspreis mit den entsprechenden Werten.
      5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Posten ist abrechenbar, wenn Sie möchten, dass die Kosten für diese Ressource im Arbeitspaket mitgerechnet werden.
      6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Aufgabe ist bereits erledigt im Bereich Status. Der Status zeigt an, ob die betreffende Ressource Ihre Aufgaben für dieses Planungselement abgeschlossen hat.
      7. Klicken Sie auf OK.
    • Ressource bearbeiten:
      1. Im Dialogfenster Neuer Vorgang / Neuer Meilenstein oder Vorgang bearbeiten bzw. Meilenstein bearbeiten, unter der Registerkarte Ressourcen wählen Sie in der Liste Name einen Namen aus, der bearbeitet werden soll.
      2. Klicken Sie auf Bearbeiten und führen Sie die gewünschten Änderungen im Dialogfenster Arbeitspaket bearbeiten aus.
      3. Klicken Sie OK.
    • Ressource entfernen:
      1. Im Dialogfenster Neuer Vorgang / Neuer Meilenstein oder Vorgang bearbeiten bzw. Meilenstein bearbeiten, unter der Registerkarte Ressourcen wählen Sie in der Liste Name einen Namen aus, der entfernt werden soll.
      2. Klicken Sie auf Entfernen.

Web-Demo