Sperren von Projekten / Löschen einer Projektsperrung


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien Sicherheit und Datenschutz Sperren von Projekten / Löschen einer Projektsperrung

Wenn Sie möchten, dass an einem Ihrer Projekte keine weiteren Änderungen vorgenommen werden können, haben Sie die Möglichkeit, das Projekt zu sperren. Sie können die Projektsperrung jederzeit wieder löschen. Um ein Projekt zu sperren bzw. eine Projektsperrung zu löschen, müssen Sie über das Recht Projekt sperren verfügen.

Inhalt

Sperren von Projekten

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Projekt zu sperren:

  1. Öffnen Sie ein bestehendes Projekt oder erstellen Sie ein neues.
    Über die Möglichkeiten, wie Sie ein neues Projekt anlegen können, erfahren Sie mehr unter Anlegen eines Projekts.
  2. Wählen Sie auf der Seite Betreuung auf der Registerkarte Bearbeiten in der Gruppe Status, Projekt sperren.
  3. Auf der Registerkarte Start in der Gruppe Aktionen klicken Sie auf Speichern und schließen.

Löschen einer Projektsperrung

InLoox PM verwendet für Projekte in Bearbeitung eine sogenannte Datensatzsperrung. Diese Sperrung kann unter Umständen im System verbleiben, z.B. wenn VPN-Benutzer unerwartet vom Netzwerk getrennt werden. So löschen Sie alle Datensatzsperrungen im aktuellen InLoox PM Ordner:

Löschen Sie Projektsperrungen nur dann, wenn alle Benutzer alle geöffneten Projekte gespeichert und geschlossen haben.

  1. Öffnen Sie zunächst die InLoox PM Optionen.

    Weitere Informationen darüber, wie Sie die InLoox PM Optionen öffnen, erhalten Sie unter Öffnen der InLoox PM Optionen.

  2. Klicken Sie auf Sperrung.
  3. Im Bereich Sperrungen löschen rechts klicken Sie auf die Schaltfläche Projekte entsperren
  4. Bestätigen Sie anschließend mit Ja.
  5. Klicken Sie auf OK oder Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.