Auswählen eines passenden Systems zur Datenhaltung


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien Sicherheit und Datenschutz Auswählen eines passenden Systems zur Datenhaltung

Ab der Version InLoox 6 wurde die Datenhaltung im Zuge eines wirksamen Berechtigungskonzeptes und zur Verbesserung der Reaktionszeiten auf SQL-Datenbanken (SQL = "Standard Query Language") umgestellt.

Folgende Systeme verwenden die einzelnen InLoox PM Editionen:

InLoox PM Edition

Datenhaltung

Personal

Via Microsoft SQL Server LocalDB. Die Datenspeicherung erfolgt in einer Datendatei, die normalerweise die Erweiterung .MDF (SQL Server Database File) trägt, mit dem Namen InLoox.mdf. Sie befindet sich im InLoox PM Installationsordner.

Workgroup Server und Enterprise Server

Unterstützte Datenbank-Managementsysteme im Netzwerkbetrieb sind:

  • Microsoft SQL Server (alle Versionen und Editionen von SQL Server 2005, 2008, 2012 und 2014)
  • Oracle (Versionen 11g, 10g, 9i, 8i, 8.0, einschließlich der „Personal", „Express“ und „x64“-Editionen)
  • MySQL (Version 5.0)

 Erfahren Sie mehr über Systemanforderungen für InLoox PM.