Auslastung in der Übersicht anzeigen


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien Ressourcen und Auslastung Auslastung in der Übersicht anzeigen

Hinweis Es werden nur Aufgaben für die Berechnung der Auslastung hinzugezogen, die ein Start- und Enddatum haben.

Die Ressourcenübersicht zeigt eine grafische Übersicht der Auslastungsdaten im gewählten Zeitraum an. Sie können selbst bestimmen für welche Ressourcen Sie die Auslastung angezeigt bekommen wollen. Bei internen Ressourcen wird zusätzlich zu den Projektaufgaben, auch der Frei-/Gebucht-Dienst des Exchange Servers angezeigt, wenn die Option ausgewählt wurde. Ihre eigenen, freien Aufgaben werden auch in der Übersicht dargestellt. 

Auslastung - Eigene Aufgaben anzeigen

Folgen Sie diese Schritte, um sich die Auslastung von Ressourcen in InLoox anzeigen zu lassen: 

1. Gehen Sie zur Auslastung: InLoox >> Auslastung
2. Blenden Sie das Seitenpanel ein, falls es nicht schon offen ist, indem Sie im Ribbon Abteilungen und Teams auswählen.

Auslastung - Ribbon Abteilungen und Teams

 

3. Wählen Sie eine Gruppe im Abteilungen und Teams Seitenpanel aus, dessen Auslastung angezeigt werden soll. Dazu klicken Sie entweder auf das Anzeige-Icon Auslastung - Icon Angezeigt neben der jeweiligen Gruppe, oder ziehen die Gruppe per Drag-und-Drop in die Liste. Sie können z.B. die Gruppe Ihr Unternehmen in die Liste ziehen, dann zeigt die Ressourcenübersicht die Auslastung des gesamten Unternehmens an. 

Auslastung - Ihr Unternehmen Anzeigen

 

4. Möchten Sie sehen, wie die Auslastung der Abteilungen innerhalb des Unternehmens verteilt ist, dann können Sie die untergeordneten Gruppen aufklappen. Das geht mit einem Klick auf den Pfeil neben der jeweiligen Gruppe, oder über das Kontextmenü über Alle Gruppen ausklappen.

Auslastung - Ihr Unternehmen Alle Gruppen Ausklappen Kontextmenü

 

Auslastung - Ihr Unternehmen Alle Gruppen Ausgeklappt

 

Sie können sehen, dass im obigen Beispiel das Unternehmen als Ganzes nicht überbelegt ist, aber die Abteilung Geschäftsführung ist überbelegt. Es kann aber auch sein, dass nur eine Ressource in der Abteilung überbelegt ist. Hier empfiehlt es sich Aufgaben umzuverteilen, um so die Ressource zu entlasten.