Zusammenarbeit im Team


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien Neue Funktionen der Version 9 Zusammenarbeit im Team

Persönliche Aufgaben

In Version 9 können Sie projektbezogene Aufgaben und solche aus dem Tagesgeschäft gemeinsam organisieren – für sich persönlich und für Ihr Projektteam. Versehen Sie alle Aufgaben mit Terminen, auch unabhängig von einer Projektzeitplanung.

Persönliche Aufgabe

Um eine persönliche Aufgabe anzulegen, klicken Sie auf die Registerkarte InLoox PM und dann auf die Schaltfläche Aufgaben im Ribbon. Auf der Registerkarte Start finden Sie dort die Schaltfläche Neue Aufgaben. Klicken Sie darauf. Nun können Sie eine neue Aufgabe anlegen, für die Sie unabhängig von einem Projektplan Start und Ende vergeben können.

Falls Sie die Aufgabe doch nachträglich einem Projekt zuweisen möchten, klicken Sie im Bereich Aufgaben auf der Registerkarte Start auf Projekt zuweisen im Ribbon. Nun können Sie das passende Projekt aus der Liste auswählen.

Persönliche Aufgabe zuweisen

In diesem Projekt erscheint die Aufgabe im Bereich Aufgaben als nicht zugewiesene Aufgabe und kann nun einem Vorgang oder Meilenstein im Projektplan zugeordnet werden.

Sie können die Aufgabe aber nach wie vor separat vom Gantt-Plan terminieren, d.h. die Aufgabe darf auch im Projekt zeitlich außerhalb eines Vorgangs liegen.

Zeitzonen

Wenn Ihr Team über verschiedene Zeitzonen verteilt ist und doch an dieselben Deadlines gebunden ist, müssen Sie ab sofort Terminvorgaben nicht mehr mühsam umrechnen. InLoox PM 9 für Outlook berücksichtigt automatisch die Zeitzone des Gerätes, auf dem Sie gerade arbeiten und rechnet Terminvorgaben für Sie um.

Um zu sehen, welche Zeitzone auf Ihrem Gerät eingestellt ist bzw. um diese zu ändern, doppelklicken Sie rechts unten auf Ihrem Bildschirm auf die Uhrzeit. Klicken Sie auf Datum und Uhrzeit ändern, falls die Einstellungen nicht Ihren Wünschen entsprechen.

Zeitzone einstellen

Listenvorlagen

In Version 9 können Sie erstmalig auch Vorlagen für Checklisten erstellen, die in verschiedenen Projekten relevant sind.

Erstellen Sie dazu zunächst eine Checkliste, die Sie mehrfach verwenden wollen in einem Projekt Ihrer Wahl.

Listenvorlagen

Speichern Sie die Liste wie gewohnt. Um die Liste als Vorlage zu exportieren, klicken Sie dann unter der Registerkarte Vorlagen auf Vorlage exportieren. Sie können die Liste zur Weiterverwendung in InLoox als InLoox Listen-Datei oder als CSV- oder XML-Datei auf Ihrem Computer oder Dateiserver speichern.

Um die Listenvorlage in einem anderen Projekt zu verwenden, öffnen Sie das entsprechende Projekt, klicken Sie unter der Registerkarte Start auf Listen, dann auf die Registerkarte Vorlagen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Vorlagen importieren und wählen Sie die passende Listenvorlage von Ihrem Rechner oder Dateiserver aus.

Alternativ können Sie die Listenvorlage direkt in InLoox PM für Outlook speichern. Öffnen Sie dazu die Liste, die Sie als Vorlage speichern möchten und klicken Sie auf der Registerkarte Vorlagen auf die Schaltfläche Vorlage speichern im Ribbon.

Die Listenvorlage steht Ihnen nun direkt in InLoox PM für Outlook im Bereich Listen im Projekt auf der Registerkarte Vorlagen zur Verfügung.