Ändern des Nummern-Formats


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 9.0 Alle Kategorien InLoox Optionen Ändern des Nummern-Formats

In den InLoox Optionen, im Bereich Projektnummer bzw. Kundennummer werden die Formatregeln für die Projektnummer bzw. Kundennummer definiert. Achten Sie bei einer Umstellung des Formates auf die folgenden Auswirkungen:

Inhalt

Formatregeln

Zeichen

Datentyp und Bedeutung

.

Beliebiges einzelnes Zeichen.

\d{ANZAHL}

Beliebige Zahl (0-9) mit ANZAHL Stellen. ANZAHL steht für eine beliebige positive Ganzzahl, z.B. 5.

\w{ANZAHL}

Beliebige Zeichenkolonne (A-Z, a-z, 0-9, Unterstriche "_") mit ANZAHL Stellen. ANZAHL steht für eine beliebige positive Ganzzahl, z.B. 5.

\D{ANZAHL}

Beliebige Zeichenkolonne (A-Z, a-z, Sonderzeichen, Umlaute, Leerzeichen) mit ANZAHL Stellen. Zahlen sind nicht erlaubt.

\W

Einzelnes Sonderzeichen. Zeichen (A-Z, a-z) oder Zahlen (0-9) sind nicht erlaubt.

ZEICHEN

ZEICHEN steht für eine feststehende Zeichenkombination, die Sie vorgeben, z.B. Projekt, Abteilung_A, PID.

^ZEICHEN$

Begriffe, die zwischen ^ und $ stehen, dürfen nicht leer sein und müssen die vorgeschriebene Länge haben. Einzige zulässige Eingabe in diesem Beispiel ist ZEICHEN. Ohne ^ und $ ist auch ZEICHEN1234 oder ein leerer Text eine gültige Eingabe.

Einige Formatbeispiele

Format

Beispiele

.._\d{4}

richtig: Ab_1234, ?!_0000

 

falsch: 12-1234, ab-abcd

BEISPIEL...

richtig: BEISPIEL1234, BEISPIELABCD, BEISPIELab12, BEISPIEL

 

falsch: BESIPEL1234, 1234BEISPIEL

\w{2}-\d{2}

richtig: ab-12, AB-12, 01-12, a1-99

 

falsch: 12-ab, öö-12, ??-12

\W{2}TRENNER\D{2}

richtig: !!TRENNERöä, üäTRENNERöö, üäTRENNER!?

 

falsch: !!TRENNöä, 12TRENNERöä, üäTRENNER12