Erstellen und Bearbeiten eines Knotens


Sie sind hier: InLoox Support Dokumentation Hilfe InLoox für Outlook 7.0 Alle Kategorien Mindmaps Erstellen und Bearbeiten eines Knotens

Eine Mindmap besteht aus verschiedenen Knoten, die jeweils mit dem Elternknoten in Verbindung stehen. Beim Vergeben eines Namens für die neue Mindmap wird dieser Name immer der zentrale Knoten der Mindmap.

Wie Sie eine neue Mindmap anlegen können, erfahren Sie unter Erstellen einer Mindmap.

Strukturieren Sie Ihre Mindmap, indem Sie neue Knoten hinzufügen oder die bestehenden bearbeiten.

Inhalt

Anlegen eines Knotens

  1. Zum Erstellen eines Knotens wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus:
    • Auf der Registerkarte Bearbeiten, in der Gruppe Knoten klicken Sie auf Neuer Knoten.
    • Zum Erstellen neuer Knoten können Sie auch das Kontextmenü verwenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Bereich Mindmaps klicken und Neuer Knoten auswählen.
    • Verwenden Sie die Tastenkombination STRG+N.
  2. Im Bereich Mindmaps sehen Sie einen neuen Knoten, der mit dem aktuell selektierten Knoten in Verbindung steht.

    Mindmap Ansicht

  3. Den neuen Knoten können Sie sofort beschriften.

Sie können Ihre Mindmap schneller erstellen, indem Sie mithilfe der Funktionen Kopieren und Einfügen in der Gruppe Knoten neue Knoten anlegen.

Bearbeiten eines Knotens

  1. Zum Bearbeiten eines Knotens wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus:
    • Klicken Sie Knoten bearbeiten in der Gruppe Knoten.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Bereich Mindmaps und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Bearbeiten.

    Knoten bearbeiten

  2. Im Dialogfenster Knoten bearbeiten, unter der Registerkarte Standard können Sie folgende Aktionen ausführen:
    • Geben Sie im Feld Name einen Namen ein, um den bereits existierenden Namen des Knotens zu ändern.
    • Geben Sie im Feld Beschreibung weitere wichtige Informationen zu dem Knoten ein. Sie können den Text beliebig formatieren.
      InLoox PM erlaubt mehrzeilige Eingaben. In diesem Bereich stehen viele Funktionen zur Formatierung bereit. Eine detaillierte Beschreibung der Formatierungselemente finden Sie unter Erstellen und Anpassen von Kommentaren, im Abschnitt Anpassen eines Kommentars.
    • Im Bereich Status nehmen Sie folgende Änderungen vor:
      • Klicken Sie in der Dropdownliste Fortschritt und wählen Sie einen Fortschritt aus oder aktivieren Sie das Kästchen erledigt, um den Bearbeitungsstatus des Knotens anzuzeigen.
      • Wählen Sie aus der Dropdownliste Kennzeichnung eine Farbe aus, um den Knoten in der Mindmap-Ansicht hervorzuheben.
  3. Für die Formatierung des Knotens klicken Sie auf die Registerkarte Format & Symbole:
    • Im Bereich Format können Sie Schriftartgröße, - farbe, und -art sowie die Farbe des Knotens und des Knotenrahmens bestimmen.
    • In der Dropdownliste Symbol wählen Sie ein Symbol aus den Gruppen Allgemein, Geschäftlich oder Weitere aus. Das ausgewählte Symbol wird im Knoten in der Mindmap-Ansicht gezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzerdefiniert:
    • Zum Bearbeiten klicken Sie in ein bereits erstelltes benutzerdefiniertes Feld, z.B. Ort der Tätigkeit, und geben Sie einen neuen Wert ein.
      Wie Sie benutzerdefinierte Felder in InLoox PM anlegen können, erfahren Sie unter Anlegen von benutzerdefinierten Feldern.

 

Siehe auch

Hinzufügen von Ressourcen zu Knoten

Hinzufügen von Dokumenten zu Knoten